3-HE-PXI-Pentium-III-Systemcontroller mit VGA, Ethernet und CompactFlash

PLUG-IN Electronic mit neuem 19-Zoll-Gehäuse
(PresseBox) (Eichenau, ) Mit dem PXI-3710 liefert PLUG-IN Electronic ein hochwertiges PXI-Controller-Modul im standardmäßigen 3-HE-Format. Der Systemcontroller basiert auf dem Intel-i815E-Chipsatz mit 100/133-MHz-Front-Side-Bus (FSB). Als CPU kommen ein Intel-Pentium-III-, Celeron- oder VIA-C3-Prozessor mit Taktraten bis zu 1,4 GHz zum Einsatz. Das CPU-Modul entspricht der PICMG-2.0-CompactPCI-Spezifikation R3.0, der PXI-Spezifikation, Rev. 2.0, (PICMG 2.8) sowie der PICMG-2.1-R1.0-CompactPCI-Hot-Swap-Spezifikation und ist mit zahlreichen Funktionen ausgestattet, die es für industrielle Applikationen prädestiniert. Dazu gehören ein großer Arbeitsspeicher mit maximal 512 MByte RAM, VGA-Grafik mit bis zu 1600 x 1200 Pixeln sowie alle standardmäßigen Ein-/Ausgabe-Schnittstellen inklusive zweier USB-1.1-Schnittstellen mit Überstromschutz, eines seriellen (COM1) und eines parallelen Ports. Zudem verfügt das Modul über eine 10/100Base-T-Ethernet-Schnittstelle und eine 2,5-Zoll-Festplatte mit 20 GByte Kapazität. Für ferngesteuertes booten unterstützt es Intels Pre-Boot Execution Environment (PXE) unter Windows NT/2000.

Weitere technische Merkmale sind ein programmierbarer Watchdog-Timer und ein integrierter Winbond-W83627HF-Chip mit Hardware-Monitoring-Funktionen zur Überwachung von CPU- sowie Systemtemperatur und der Gleichspannungen. Für die Anbindung externer Speichermedien stehen eine standardmäßige Floppy-Disk-Schnittstelle sowie ein 44-Pin-ATA-100-EIDE- und ein 40-Pin-ATA-100-IDE- (Secondary IDE) Festplatten-Interface zur Verfügung. Darüber hinaus sind noch zwei CompactFlash-Typ-II-Sockel integriert, von denen einer über das Frontpanel zugänglich ist.

Das Controller-Modul läuft unter Windows NT/2000/XP, Linux sowie VxWorks und unterstützt sieben Bus-Master-PCI-Geräte über den PXI/CompactPCI-Bus. Es wurde umfangreichen Lebensdauertests unterzogen und gewährleistet einen zuverlässigen Betrieb im Temperaturbereich von 0°C bis +55°C. Aufgrund der hohen Performance und außerordentlichen Zuverlässigkeit ist der Controller eine kostengünstige Wahl für Test- und Messtechnik-Applikationen.

Kontakt

PLUG-IN Electronic GmbH
Am Sonnenlicht 5
D-82239 Alling (bei München)
Christian Neumeyr
GF
Social Media