Online-Sicherheitscheck überprüft, wie sicher Systeme wirklich sind

Securitymanager.de und arago bieten kostenlosen Portscan an
(PresseBox) (Leipzig, Frankfurt a. M., ) Auf dem IT-Sicherheits-Portal Securitymanager.de (www.securitymanager.de) ist ab sofort für jeden ein kostenloser Portscan-Sicherheitscheck verfügbar, mit dem sich potenziell gefährliche Lecks in der Internet- und Netzwerkkommunikation erkennen lassen. Der neue Portscan entstand in Zusammenarbeit von Securitymanager.de und den Frankfurter Sicherheitsspezialisten der arago AG (www.arago.de).

Nahezu jeder Computer ist heutzutage mit einem Netzwerk verbunden. Sei es, um gemeinsame Dateien zu verwalten, zum Drucken über das Netzwerk oder weil sich mehrere Computer einen gemeinsamen Internetzugang teilen. Damit öffnet das System Kommunikationsschnittstellen (Ports), um entsprechend mit anderen Systemen kommunizieren zu können. Mit dem kostenlosen Portscan werden potenzielle Sicherheitslücken erkannt und auf für Angreifer offene Zugänge getestet. Hierzu überprüft die Anwendung, über welche Ports der Internetanbindung der Zugang zum Computer oder zum Netzwerk möglich ist.

Ebenso deckt der Portscan auf, wie anfällig das System für Angriffe durch Trojaner ist. Haben sich diese im System eingenistet, benutzen sie für die Dateiübertragung und zur Verbindung mit dem Angreifer jeweils spezifische Ports. Die potenziell gefährlichen Ports werden durch den Sicherheitscheck überprüft.

Mit dem Portscan auf www.securitymanager.de/... möchten Securitymanager.de und die arago AG für mehr Sensibilität im Umgang mit der Internetanbindung werben und Unternehmen und Privatpersonen einen einfachen, effektiven und kostenlosen Sicherheitscheck anbieten.

Unternehmen und Betreiber von Websites und Portalen können unter service@securitymanager.de Material für die Einbindung des Portscan auf der eigenen Website abrufen.

(233 Wörter, 1.655 Zeichen ohne / 1.883 Zeichen mit Leerzeichen)


Über FEiG & PARTNER:
Seit mehr als 10 Jahren ist FEiG & PARTNER intermedial als Agentur aktiv. Basierend auf der klassischen Werbekommunikation hat sich das Unternehmen zum ganzheitlichen Dienstleister für den klassischen wie in den Neuen Medien entwickelt. FEiG & PARTNER konzipiert und realisiert Web-Entwicklungen für Inter-, Intra- und Extranets. Besonderes Know-How hat das Unternehmen dabei im Bereich Content Management vorzuweisen, was sich am deutlichsten in der Eigenproduktion Contentmanager.de ausdrückt. Aktiv an den Standorten Hof und Leipzig betreut FEiG & PARTNER regionale Kunden und Großunternehmen von Weltrang. Umfangreiche Referenzen finden Sie unter www.feig-partner.de.

Über arago:
arago entwickelt und implementiert seit 1995 als etablierter und spezialisierter Anbieter Produkte und Services für das Management komplexer Anwendungen im Internet, Intranet und Extranet. Das Leistungsspektrum reicht von individuellen Hochsicherheitskonzepten und Network-Security-Lösungen, über das System Management für sicheren Online-Betrieb (WebFarmTM) bis hin zum Knowledge- und Enterprise-Content-Management (arago DocMe) sowie Fondsvertriebslösungen und individuell entwickelten Web-Applikationen. Kunden der arago sind vor allem Unternehmen aus der Finanzbranche und Industrie mit anspruchsvoll dimensionierten und sensiblen Daten- und Informationsstrukturen. Seit seiner Gründung im Jahr 1995 arbeitet das Unternehmen profitabel und beschäftigt heute 50 festangestellte und 15 freie Mitarbeiter.


Kontakt für Rückfragen

Oliver Zschau
F&P GmbH - FEiG & PARTNER

Fon: +49 (0)341 21 20 19 0
Fax: +49 (0)341 21 20 19 1
mailto:oliver.zschau@feig-partner.de
http://www.feig-partner.de


Asswin Zabel
arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
-Public Relations -
Am Niddatal 3
60488 Frankfurt am Main
Tel.: 0 69 / 4 05 68 -1 05
Fax: 0 69 / 4 05 68 -1 11
mailto:zabel@arago.de
http://www.arago.de/

Kontakt

arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
Eschersheimer Landstraße 526 - 532
D-60433 Frankfurt
Social Media