CaseMod-Hersteller Sharkoon erweitert sein Portfolio um zwei neue Produkte im Multimedia Bereich:

(PresseBox) (Linden, ) Mit dem PC Headset HS20 präsentiert Sharkoon das kostengünstige Nachfolgemodell des Gaming Headset GHS1. Optimiert wurden insbesondere Klangqualität und Tragekomfort. Das geringe Gewicht und der einstellbare Kopfbügel des PC Headset HS20 sorgen auch bei längerem Einsatz für einen angenehmen Sitz. Somit eignet es sich besonders für den Einsatz in ausgedehnten Gaming Sessions, aber auch für computergestützte Kommunikationsprogramme, Videokonferenzen und Internet-Telefonie. Neben einer hervorragenden Klangwiedergabe inklusive Rauschunterdrückung bietet das Headset eine integrierte Lautstärkeregelung, Mikrofonstummschaltung und flexible Mikrofonverstellung. Das Headset wird direkt an PC oder Laptop angeschlossen, eignet sich für alle digitalen Quellen und ist kompatibel zu allen führenden Soundkarten. Der empfohlene Endkundenverkaufspreis beträgt 16,90 Euro.

Als ideale Ergänzung stellt Sharkoon gleichzeitig ein weiteres Zubehör vor: Der Sharkoon Media Hub wird direkt an die Soundkarte angeschlossen und mit Headset und Speaker verbunden. Ein einfacher Knopfdruck genügt, um zwischen Headset- und Lautsprecherbetrieb umzuschalten. Somit entfällt das umständliche und zeitaufwändige Kabel-Umstecken am Rechner. Der Media Hub kann sich mit seinem kreisförmigen, schwarz-silbernem Design durchaus sehen lassen und benötigt mit einer kompakten Abmessung von nur 7 cm Durchmesser kaum Platz. Der Media Hub ist im Fachhandel für 9,90 Euro zu beziehen.

Das Sharkoon PC Headset HS20 und der Sharkoon Media Hub sind ab KW 27 im Fachhandel sowie über die Distributoren Devil Computer Vertriebs GmbH, Fröhlich und Walter GmbH, COS Distribution AG, MAXCOM Computer Systems GmbH und Wave Computersysteme GmbH erhältlich.
Für weitere Fragen, Muster und/oder Bildmaterial stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Weitere Informationen unter www.sharkoon.com.

Kontakt

Sharkoon Technologies GmbH
Siemensstraße 38
D-35440 Linden
Björn Bartsch
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media