Ceyoniq gibt Startschuss für n>scale

Präsentation der neuen ECM-Plattform als Auftakt zu den Ceyoniq Days
(PresseBox) (Bielefeld, ) Ceyoniq hat auf den Ceyoniq Days seine neue Plattform n>scale für unternehmensweites Content Management vorgestellt. Vor den annähernd 400 Gästen des zweitägigen Technologieforums, das am 23. und 24. Juni im Heinz Nixdorf Museumsforum in Paderborn stattgefunden hat, wurde das neue Software-Produkt feierlich enthüllt. Mit n>scale ist es Ceyoniq gelungen, die Basis für seine künftige Plattformstrategie zu schaffen: die Weiterentwicklung und Konsolidierung seiner bisherigen Produkte für digitale Archivierung und Dokumenten-Management zu einem hochintegrativen und hochskalierbaren Produkt für Enterprise Content Management (ECM). Ceyoniq verfolgt damit das Ziel, Kunden und Partnern eine einheitlich und durchgängig strukturierte Plattform zu bieten, die sämtliche Funktionen für das unternehmensweite Abbilden dokumentenzentrierter Geschäftsprozesse abdeckt. Einfach in bestehende IT-Umgebungen integrierbar, wurde n>scale speziell im Hinblick auf die Kernanforderungen des Marktes an hohe Multiplattformfähigkeit, Skalierbarkeit, Verarbeitungsgeschwindigkeit und Sicherheit entwickelt.

Neue Anforderungen an das Management digitaler Inhalte

Das Internet hat für Unternehmen zunehmende Herausforderungen mit sich gebracht. Die damit verbundene enorme Informationsflut muss durch neue Regularien und unternehmensübergreifende Prozessformen beherrschbar gemacht werden. Unternehmen benötigen daher Instrumente, die digitale Inhalte kanalisieren und aufbereiten, um sie auch gemäß neuer gesetzlicher Bestimmungen nutzbar zu machen. Bisherige Archivierungsprodukte reichen dafür nicht mehr aus. Die fachliche Lösung, die den gestiegenen Anforderungen gerecht wird, heißt Enterprise Content Management .

Ceyoniq hat aus diesem Grund seine neue ECM-Plattform n>scale entwickelt, die als integriertes Standardprodukt umfassende Kernfunktionen für Prozess-,

Dokumenten-, Archiv-, Records-, Content-, Knowledge- sowie Lifecycle Management in einem Produkt vereint. Die moderne Architektur von n>scale gewährleistet Multiplattformfähigkeit, einfache Integration, unbegrenzte Skalierbarkeit und einen hohen Investitionsschutz. Die Konsolidierung und Weiterentwicklung der bestehenden Ceyoniq-Produkte zu n>scale wurde auf Grundlage des Ceyoniq Content Managers umgesetzt, der Anfang dieses Jahres als zentraler Integrationsbaustein für die neue Plattform auf den Markt gekommenen ist.

Investitionsschutz für bestehende Kunden und Partner

Neben den veränderten Marktanforderungen war das Thema Investitionssicherheit treibender Faktor bei der Entwicklung von n>scale: Bestandskunden mit Wartungsverträgen können ein kostengünstiges Upgrade auf das neue Produkt durchführen. Die technischen Schnittstellen zu den Ceyoniq-Archivierungsprodukten ARCIS, CE Archiv, Ceyoniq Server oder Ceyoniq Archive Manager werden mit dem Erstrelease von n>scale für die letzten Versionsstände zur Verfügung gestellt. Alternativ können Kunden auch die bestehenden Lösungen weiter betreiben. Produktpflege und Support sind im Rahmen der bestehenden Wartungsvereinbarungen langfristig sichergestellt.

Die n>scale Enterprise Edition

Die neue Plattform wird künftig in vier verschiedenen Editionen ausgeliefert, die entsprechend der jeweiligen Kundenanforderungen zum Einsatz kommen. Die Hauptedition bildet die n>scale Enterprise Edition, deren Anwendungen sämtliche dokumentenbezogenen Geschäftsprozesse in einem Unternehmen umfassend abbilden. Von der revisionssicheren Belegarchivierung und Dokumentenablage über Workflow- und Collaboration Management bis hin zur Archivierung von E-Mails und deren Integration in den Arbeitsprozess deckt die n>scale Enterprise Edition plattformneutral alle Geschäftsvorgänge vollständig ab. Alle verfügbaren Funktionen können zudem problemlos in die führenden IT-Systeme der Anwender eingebettet werden.

Die n>scale Value Edition

Als Angebot für den Einstieg in das Thema Dokumenten-Management und digitale Archivierung richtet sich die n>scale Value Edition an mittelständische Unternehmen. Mit einem hervorragendem Kosten/Nutzen-Verhältnis konzipiert, bietet diese Edition eine leicht zu bedienende und leistungsfähige Standardlösung nicht nur für den Mittelstand, sondern auch für Abteilungen von Großunternehmen. Ausgestattet ist die n>scale Value Edition unter anderem mit Funktionen für das Scannen und Indexieren, Archivieren und Recherchieren von Dokumenten sowie mit Anwendungen für Postkorbverteilung mit Wiedervorlage, Versionierung und Check-In/Check-Out. Aufgrund der offenen Technologien, kann die n>scale Value Edition jederzeit an die Größe eines Unternehmens angepasst werden.

Die n>scale Archive Editions

Zahlreiche Unternehmen benötigen für ihre hohen Dokumenten-Aufkommen reine Archivfunktionen. Deshalb hat Ceyoniq die n>scale Archive Editions entwickelt, die als Komponenten auch in der n>scale Enterprise Edition zur Verfügung stehen.

Die n>scale for Microsoft Exchange Archive Edition ermöglicht die Auslagerung von Attachements oder ganzen E-Mails auf den n>scale Server. Dadurch verringert sich das Speichervolumen für E-Mails auf den Microsoft Exchange Servern drastisch, ohne dabei den Zugriff auf die E-Mails zu erschweren. Per E-Mail versendete Inhalte stehen somit dem gesamten ECM-System zur Verfügung und können in individuelle Arbeitsabläufe integriert werden. Gleichzeitig werden E-Mails und Attachements dauerhaft und revisionssicher abgelegt.

Die n>scale for SAP Archive Edition dient der revisionssicheren Ablage von Dokumenten und Daten mit Zuordnung zu deren in SAP abgebildeten Geschäftsprozessen. Somit wird sichergestellt, dass SAP-Anwendern sämtliche Informationen der entsprechenden Vorgänge zuverlässig jederzeit in der gewohnten SAP-Oberfläche zur Verfügung stehen. Der Leistungsumfang dieser Edition ist unabhängig von eingesetzten Betriebssystemen an die spezifischen Anforderungen von SAP angepasst. Über die Schnittstelle SAP ArchiveLink können die Funktionen des Dokumenten- und Archiv-Managements von n>scale genutzt werden.

Kontakt

Ceyoniq Technology GmbH
Boulevard 9
D-33613 Bielefeld
Judith Pauleikhoff
Ceyoniq Technology GmbH
Pressesprecherin
Social Media