Kostenloses Software Update für alle WLAN-Router von LANCOM Systems

Update bietet neue Features und höheren Datendurchsatz
(PresseBox) (Aachen, ) Die LANCOM Systems GmbH stellt die neue Version 3.42 ihres Router-Betriebssystems LCOS (LANCOM Operating System) vor. Neben zahlreichen Detail-Verbesserungen stehen Anwendern von LANCOM-Geräten mit 54 Mbit/s WLAN-Schnittstelle eine Reihe von neuen Features zur Verfügung:
Das Update ermöglicht bis zu acht verschiedene Netze pro Wireless-LAN-Schnittstelle (Multi-SSID). Für jedes Netz (SSID) können Sicherheits-Features wie WEP, VPN, Radius-Authentifizierung, MAC-Adresslisten, VLAN etc. gesondert konfiguriert werden. So kann ein LANCOM WLAN-Router zum Beispiel einen öffentlich zugänglichen Hot-Spot und gleichzeitig ein gesichertes internes drahtloses Netz bereitstellen.
Darüber hinaus bietet das neue Betriebssystem schnelle drahtlose Datenkommunikation mit bis zu 108 Mbit/s sowohl im 5 GHz- als auch im 2,4 GHz-Band (IEEE802.11a bzw. IEEE 802.11b/g-Standard). Dabei nutzt LANCOM den Turbo-Modus (Bündelung von zwei Kanälen) und das so genannte Bursting (spezielles Komprimieren von Daten auf einem Kanal). Diese Einstellungen lassen sich jeweils frei konfigurieren.
Gleichzeitig stellt LANCOM auch ein neues Treiberpaket für alle AirLancer-54 Client Adapter zur Verfügung, die ebenfalls bis zu 108 Mbit/s Datenübertragungsrate nun auch im 2,4 GHz Band ermöglichen.

Mit dem LCOS-Update von LANCOM Systems kann jeder LANCOM und Telekom T-Octopus LAN Router oder Access-Point aufgerüstet werden. Das LCOS-Update sowie das neue AirLancer Treiberpaket sind ab sofort unter www.lancom.de im Internet verfügbar.

Kontakt

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
D-52146 Würselen
Eckhart Traber
LANCOM Systems GmbH
Pressesprecher
Social Media