HP erweitert das Angebot an Business PCs

Die HP Compaq Business Desktop 7000er-Serie führt das Portfolio an
(PresseBox) (Böblingen, ) Business PC mit gehobener Ausstattung: Der HP Compaq Business Desktop dc7100, das erste Modell der neuen 7000er-Serie, hat einen besonders langen Lebenszyklus, bietet umfangreiche Sicherheitsoptionen und ist leicht zu administrieren. Ausgestattet mit neuester auf Industriestandards basierender Technologie und zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten ist der dc7100 der optimale PC für anspruchsvolle Unternehmenskunden. Neues speziell für den Mittelstand: Die soliden und zuverlässigen HP Compaq Business Desktops dx6100 und dc5000 ergänzen das HP Business PC Portfolio. HP bietet damit eine optimale Lösung für individuelle Anforderungen. So unterstützt HP seine Kunden dabei, die Kosten während der gesamten Nutzungsdauer der IT (Total Cost of Ownership, TCO) gering zu halten und die Produktivität zu erhöhen. Die HP Compaq Business Desktops dc7100 und dx6100 sind voraussichtlich ab Anfang August im Fachhandel zum Preis ab 949,- Euro (unverbindliche Preisempfehlung, inklusive Mehrwertsteuer) erhältlich. Der HP Compaq Business Desktop dc5000 ist ab September verfügbar und kostet ab 899,- Euro.

Der dc7100 – Hochleistung für maximale Produktivität

Mit dem HP Compaq Business Desktop dc7100 stellen sich Unternehmenskunden modernen IT-Herausforderungen, wie beispielsweise einem möglichst geringen TCO, hohen Sicherheitsstandards sowie hoher Anpassungsfähigkeit. Der dc7100 begegnet diesen Anforderungen mit modernster Technologie: Der Business PC ist mit dem neuen Intel 915G Express-Chipsatz und einem Intel Pentium 4-Prozessor mit HyperThreading-Technologie oder einem Intel Celeron-Prozessor ausgestattet. Bei einem Celeron-Prozessor arbeitet der Front Side Bus mit 533 MHz, beim Intel Pentium 4 mit 800 MHz. Für hohe Grafikleistung sorgt der integrierte Intel Graphics Media Accelerator 900. Serial ATA-Festplatten mit bis zu 160 GB sowie bis zu 4 GB RAM bieten ausreichend Speicherkapazität, um auch anspruchvolle Anwendungen schnell auszuführen. Außerdem verfügt der dc7100 über verschiedene interne und externe Erweiterungsschächte, sechs USB-Schnittstellen sowie weitere E/A-Schnittstellen.

Mehr Sicherheit im Netzwerk
Der dc7100 ist mit einer umfassende Sicherheitslösung für den Netzwerkbetrieb ausgestattet, dem HP ProtectTools Embedded Security Manager . Die kombinierte Hard- und Software-Lösung bietet dem Anwender eine leicht zu bedienende Schnittstelle, über die er Nutzer-Identifizierung, Datenverschlüsselung und sichere Verbindungen steuern und verwalten kann. Die offenen Standards der HP ProtectTools erlauben die einfache und reibungslose Integration von Sicherheitslösungen anderer Hersteller. Weitere Optionen bietet HP mit einer magnetischen Verriegelung des Gehäuses, die vom IT-Administrator zentral kontrolliert wird, sowie einer Abdeckung der hinteren Schnittstellen, die unbefugten Zugang verhindert. Das Gehäuse kann außerdem mit gängigen Sicherungssystemen am Tisch oder mit der Wand verschraubt werden.

Einfaches Systemmanagement
Neben den umfangreichen Sicherheitslösungen bietet HP mit den HP Lifecycle Solutions den Unternehmenskunden Lösungen zur einfachen, schnellen Administration des dc7100. Dazu gehört beispielsweise die im Lieferumfang enthaltene HP Local Recovery-Lösung zur Datensicherung: Die Software speichert Daten und das Systemimage auf einem speziellen geschützten Teil der Festplatte. Nutzer können so Daten oder individuelle Nutzereinstellungen, die versehentlich verloren gegangen sind oder beschädigt wurden, jederzeit wieder herstellen. HP Local Recovery minimiert das Risiko eines Datenverlusts und reduziert so die Einsätze des IT-Administrators – mit erheblicher Zeit- und Kostenersparnis.

Hoher Investitionsschutz
Dank neuester Intel Prozessor-Technologie bietet der HP Compaq Business Desktop dc7100 einen der längsten Produktlebenszyklen unter den derzeit erhältlichen Business PCs. Der dc7100 verfügt für mindestens 15 Monate über konsistente Hardware- und Software-Images. So lässt sich der Business PC leicht in die IT-Infrastruktur integrieren und verwalten und reduziert den Aufwand für die Aktualisierung der Software-Driver und –Images auf ein Minimum. Der dc7100 ermöglicht Kunden somit, den Return on IT (RoIT) zu maximieren und sich auf ihre eigentlichen Kernkompetenzen zu konzentrieren.

Der dc7100 ist als Ultra-slim Desktop, als Small Form Factor und als Convertible Minitower erhältlich. Für jeden Formfaktor gilt: Das Gehäuse lässt sich leicht öffnen, einzelne Komponenten können bequem und ohne Werkzeug ausgetauscht werden. Den unterschiedlichen Anforderungen und Budgets entsprechend, haben Kunden die Wahl zwischen verschiedenen vorkonfigurierten Modellen. Alternativ können sie den dc7100 auch individuell ausstatten.

Für jeden Fall die richtige Lösung – dx6100 und dc5000

Mit den neuen HP Compaq Business Desktops dx6100 und dc5000 rundet HP sein Produktportfolio ab:

Der dx6100 bietet modernste, zuverlässige Technologie zu einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Er ermöglicht einfaches Systemmanagement sowie schnelle und bequeme Erweiterung und Wartung. Damit ist der Business PC beispielsweise die ideale Plattform für fortlaufende Beschaffungsprogramme in Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen. Der HP Compaq Business Desktop dx6100 basiert auf dem Intel 915G Express-Chipsatz sowie Intel Pentium 4-Prozessoren mit HyperThreading-Technologie und ist wie der dc7100 ebenfalls mit dem Intel Graphics Accelerator 900 ausgestattet.

Kunden, die sich für den ab Herbst erhältlichen dc5000 entscheiden, haben die Wahl zwischen Intel Celeron- oder Pentium 4-Prozessoren. Der Pentium 4-Prozessor ist HyperThreading-fähig. Außerdem verfügt der dc5000 über Festplatten mit bis zu 160 GB Speicherkapazität sowie bis zu 4 GB DDR SDRAM. Sowohl der dx6100 als auch der dc5000 sind mit verschiedenen Betriebssystemen gemäß Industriestandard erhältlich, einschließlich Microsoft Windows XP Home, Windows XP Professional und Linux.

Garantieleistung

Auf den HP Business Desktop dc7100 gewährt HP eine Herstellergarantie über 36 Monate. Diese kann über die optionalen HP Care Pack Services je nach Bedarf erweitert werden.

HP bietet weltweit Technologielösungen für Privatkunden, große, mittelständische und kleine Unternehmen sowie öffentliche Auftraggeber. Das Angebot umfasst Lösungen für die IT-Infrastruktur, globale IT-Dienstleistungen, Personal Computing und Zugangsgeräte, Drucken und Bildbearbeitung. In den letzten vier Quartalen (01.05.03-30.04.04) erzielte HP einen Umsatz von 76,8 Milliarden US-Dollar.

Weitere Informationen zum Unternehmen (NYSE, Nasdaq: HPQ) und zu den Produkten finden Sie unter www.hp.com/de.

Presseinformationen und Bildmaterial finden sich in chronologischer und thematischer Reihenfolge unter www.hp.com/de/presse.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Social Media