ReEncryption präsentiert Hochsicherheitserweiterung secDMS für windream auf der DMS 2004

(PresseBox) (Bochum, ) Die ReEncryption Development GmbH präsentiert auf der DMS EXPO 2004 am windream-Messestand (Halle 1, Stand 1560) die Hochsicherheitserweiterung secDMS für das Dokumenten-Management- und Archiv-System windream. secDMS kombiniert erstmalig Verschlüsselungsverfahren und TPE© (Trusted Process Environment) in einem Produkt. Das Produkt schützt Unternehmen und Behörden insbesondere vor Betriebsspionage und Weitergabe firmeninterner Daten, ohne dabei die legitime Bearbeitung einzuschränken.

Während die meisten Sicherungssysteme stets bestrebt sind, unbefugtes Eindringen von außen zu unterbinden, geht die Gefahr jedoch insbesondere von unloyalen Mitarbeitern im Inneren aus. Der von Experten geschätzte Schaden, der bei Betriebsspionage und Weitergabe firmeninterner Daten entsteht, beläuft sich jährlich auf circa zehn Milliarden Euro.

Das neue secDMS schließt diese Sicherheitslücken jetzt zuverlässig. Das Dokumenten-Management-Sicherheitssystem wirkt durch das integrierte „Trusted Process Environment“ (TPE)©, das sämtliche Betriebssystemaufrufe anhand definierter Policies steuert und überwacht. Greifen legitimierte Benutzer auf Dokumente, Netzwerk-Ressourcen oder I/O-Ports zu, wird jeder dieser Zugriffe registriert. TPE© wird ausschließlich durch den Administrator verwaltet und kann weder umgangen noch deaktiviert werden.

Ein unbemerktes Weiterleiten über die üblichen Kommunikationsmittel wie zum Beispiel E-Mail, Fax etc. ist damit völlig ausgeschlossen. Selbst das Ausdrucken oder Speichern auf externen Datenträgern wird unterbunden.

Dabei verhindert TPE© jedoch nicht den gesamten Zugriff auf die Kommunikationsdienste, sondern ist gezielt in der Lage, bestimmte Daten oder Informationskanäle selektiv auszuschließen (z.B. USB-Schnittstelle, CD-ROM, „Copy&Paste“-Funktionen, definierte Dokumentenklassen und einzelne Dokumente etc.).

Unter Verwendung des mehrfach patentierten ReEncryption Verfahrens von Mitsubishi können im windream secDMS zudem alle Dokumente sicher verschlüsselt werden. ReEncryption arbeitet mit drei dynamisch korrespondierenden Schlüsseln. Beim Speichern der Dokumente werden die zu verschlüsselnden Daten über secDMS transparent an das windream-Dokumenten-Management in Echtzeit übergeben.

Über ReEncryption Development GmbH:
Die Mitsubishi Corporation hat sich als global tätiger Konzern zum Ziel gesetzt, die Entwicklung und Herstellung hochwertiger und fortschrittlicher Produkte und entsprechender Dienstleistungen voranzutreiben sowie zukunftsorientierten Verpflichtungen und Herausforderungen innovativ und wegweisend zu begegnen. Dabei blickt die Mitsubishi Corporation auf eine lange Unternehmensgeschichte zurück, die bereits zu Beginn des letzten Jahrhunderts ihren Ursprung genommen hat. Aus dieser Tradition gewachsen, entstanden unterschiedlichste Bereiche, von der Schwerindustrie bis hin zur Softwareentwicklung. Insgesamt ist die Mitsubishi Corporation ein Mischkonzern, der mit dynamischen Lösungskonzepten weltweit operiert. Seit langem schon beschäftigt sich der Konzern mit Ideen und integrierten Systemlösungen zum Schutz vertraulicher Daten vor nicht autorisierter Einsichtnahme, unberechtigter Verbreitung und Verwendung, sowie der Gewährleistung von Copyrights auf multimedialen Datenträgern.
In Zusammenarbeit mit dem in Darmstadt ansässigen Fraunhofer-Institut für graphische Datenverarbeitung (IGD) entstand der erste ReEncryption®-Prototyp. Im Jahre 2002 kam es zur Gründung der ReEncryption Development GmbH mit Sitz in Darmstadt, die die Weiterentwicklung des Systems übernahm und alle Marketingaktivitäten für Europa koordiniert. ReEncryption Development GmbH strebt heute danach, als wegweisender Anbieter von Sicherheits- und Verschlüsselungstechnologien die Sicherheitspolitik im Rahmen der individuellen Kundenbedürfnisse zu unterstützen.

Ihr Redaktionskontakt zur ReEncryption Development GmbH
Maximilian Pothmann
Alsfelderstraße 11
D-64289 Darmstadt
Telefon: +49 6151 96789-35
Telefax: +49 6151 96789-40
E-Mail: info@reencryption.de
http://www.reencryption.de

Kontakt

windream GmbH
Wasserstraße 219
D-44799 Bochum
Social Media