21. Oktober 2004 in Wien - NIDay 2004 Kongress für die computergestützte Mess- und Automatisierungstechnik

(PresseBox) (München, ) Zum 8. Mal veranstaltet National Instruments den Technologiekongress NIDay Austria in Wien - in diesem Jahr am 21. Oktober 2004.

Der NIDay stellt als ganztägige, kostenlose Veranstaltung mit internationalem Charakter das ideale Informationsforum für Ingenieure aus allen Bereichen der Mess- und Automatisierungstechnik dar. Die mehr als 140 erwarteten Teilnehmer - darunter Anwender, Entscheidungsträger, Lehrkräfte, Programmierer, Wissenschaftler und Entwickler - finden hier umfassend Gelegenheit zur Informationsbeschaffung sowie zum Erfahrungsaustausch untereinander.

Das Programm des Kongresses ist vielseitig, informativ und abwechslungsreich. Es spricht Neueinsteiger wie langjährige Anwender gleichermaßen an. Zwei parallel laufende Tracks bieten einerseits einen LabVIEW-7.1-Tag, andererseits Technologievorträge zu Themen wie Mixed Signal Test, Echtzeitanwendungen, Steuerung und Simulationswerkzeuge. Die Teilnehmer haben im LabVIEW-Track die Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit und Bedienfreundlichkeit von LabVIEW 7.1 kennen zu lernen. Im Vordergrund stehen die neuen Funktionen zur Produktivitätssteigerung, zur erweiterten Hardware-Unterstützung und die Erweiterung der LabVIEW-Module LabVIEW PDA, LabVIEW FPGA, LabVIEW Datalogging and Supervisory Control sowie LabVIEW Real-Time. Zusätzlich wird ein Anwendertreffen von einem LabVIEW-Entwickler der NI-Muttergesellschaft in Austin angeboten.

Neben dem Kongress findet eine Ausstellung statt, die eine breite Palette von NI-Hard- und -Software im praktischen Einsatz zeigt. Ingenieure und Produktexperten von NI stehen während des Kongresses für individuelle Fachgespräche zur Verfügung. Der NIDay wird begleitet von unserem Medienpartner, der Fachzeitschrift elektronik JOURNAL.

Detaillierte Informationen zu den NIDays 2004 sind im Internet erhältlich unter: ni.com/austria/nidays.

Kontakt

National Instruments Germany GmbH
Ganghoferstraße 70b
D-80339 München
Silke Loos
Communications & Media Relations
Ansprechpartner für Redakteure
Social Media