LWL-Steckerreinigung durch Kupplungen

Steckerreinigungsgerät (PresseBox) (Wesslingen, ) Einer der kritischen und anfälligen Bestandteile eines Lichtwellenleiter(LWL-)netzes sind die Steckverbindungen. Verunreinigungen auf den Ferrulen-basierten Steckern verursachen häufig Probleme in der Datenübertragung. Regelmäßige Pflege und Reinigung der Stecker ist unabdingbar. Insbesondere dem Problem der Endflächenreinigung von LWL-Steckern durch Adapter und Kupplungen hindurch haben sich Entwicklungsabteilungen verschiedener Firmen angenommen. Nun stehen erstmals professionelle Lösungen für diese Problematik zur Verfügung.

Laser 2000 bietet diese neuen Lösungen nun im aktuellen Vertriebsprogramm an. Die professionelle Lösung des CleanBlast-System, das mit einem speziellen Über-/Unterdruckprinzip und einer Reinigungsflüssigkeit die Stecker berührungslos auch durch Kupplungen hindurch reinigt, wird durch das einfachere Handgerät "ferrule-mate" ergänzt.

Der "ferrule-mate" Endflächenreiniger basiert auf einem speziell entwickelten Reinigungsband, welches per Einhandbedienung durch die Kupplung hindurch die Steckeroberfläche reinigt. Dies geschieht in einer kombinierten Abstreif-/Rotationsbewegung, die die erfasste Verunreinigung mechanisch abtransportiert. Die Faserbandrolle in einem Werkzeug kann für mehr als 300 Reinigungszyklen gebraucht werden. Einfachste Bedienung mit professionellem Reinigungsergebnis machen dieses Werkzeug zum unentbehrlichen Werkzeug für alle Berufsgruppen im Umfeld der Lichtwellenleitertechnik.

Kontakt

Laser 2000 GmbH
Argelsrieder Feld 14
D-82234 Wessling
Dr. Andreas Hornsteiner
Optical communication & Fiber optics
Head of business area

Bilder

Social Media