Spengler automatisiert Rechnungswesen und Controlling

(PresseBox) (Bruchsal/Ettlingen, ) Hersteller von Verpflegungs-Automaten führt Tradesprint von command ein

Die Spengler GmbH & Co KG aus Bruchsal setzt künftig auf die mySAP All-in-One-Lösung Tradesprint von command. Das Ettlinger Softwarehaus führt die SAP-Branchenlösung bei dem bekannten Hersteller von Selbstbedienungsautomaten für Getränke und Snacks im Rechnungswesen und Controlling ein. Spengler will damit das bisher genutzte Programm austauschen.

Entscheidend für Spengler war, dass sich mit der speziell für den technischen Großhandel voreingestellten EDV-Lösung die buchhalterischen Abläufe optimieren lassen. So sollen beispielsweise manuelle Buchungsvorgänge und Rechnungserfassung durch automatisierte Buchungsverfahren ersetzt und neue Steuerungsinstrumente generiert werden. Zudem wird zur besseren Unterstützung des Managements ein flexibles Management-Informations-System (MIS) eingeführt.. Bereits ab Dezember 2004 will der Automaten-Produzent in SAP buchen und das SAP-Contolling für Auswertungen nutzen.

1923 gegründet, entwickelt und produziert die Spengler GmbH & Co. KG seit den 60er Jahren Heißgetränke-Automaten. Später wurde die Palette auf die Entwicklung und den Vertrieb von Kaltgetränke-, Snack- und Warenautomaten erweitert. Spengler ist seit 1997 eine 100-Prozentige Tochter der Maas International Europe B.V.

Die 1999 neu errichtete Entwicklungs- und Produktionsstätte in Karlsruhe-Bruchsal umfasst eine Grundfläche von mehr als 34.000 m², wo die Automaten von ca. 60 Mitarbeitern montiert werden. (www.spengler-online.de)


Hintergrund
Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Hamburg, Berlin und Düsseldorf derzeit 200 Mitarbeiter. Als SAP-Systemhaus (SAP Channel Partner VAR) bietet command eigene mySAP All-in-One-Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie (Foodsprint), für die pharmazeutische Industrie (Pharmasprint), den technischen Großhandel, Kfz-Teile- und Reifenhandel (Tradesprint), für die Kosmetikindustrie (Beautysprint) sowie die Versorgungswirtschaft (VUsprint, basierend auf MySAP Utilities) an. Daneben stehen mit KVsprint und Crefosprint Add-Ons für das effiziente Debitorenmanagement zur Verfügung. KVsprint unterstützt den Versicherungsnehmer bei allen gegenüber dem Kreditversicherer zu erfüllenden Aufgaben, Crefosprint ermöglicht die Online-Abfrage von Wirtschaftsauskünften bei Creditreform und deren Integration in SAP. Beide Add-Ons wurden integriert in ein weiteres Modul: Crefosprint-Risikomanagement.
Im Geschäftsbereich Dokumentenmanagement baut command auf die Produkte Infostore von Comprendium (vormals Solitas) und EASYWARE der EASY Software AG. Beide Systeme sind für den Einsatz mit SAP zertifiziert und zeichnen sich durch hohe Skalierbarkeit und offene Schnittstellen aus.
Im Geschäftsjahr 2003/2004 (Ende: 30.04.04) erwirtschaftete die command ag einen Umsatz von 23,1 Millionen Euro. (www.cmdsprint.de)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten

Wir bitten Sie, die vorliegende Presse-Information nach Ablauf von drei Monaten nur nach vorheriger Rücksprache mit uns zu veröffentlichen.


command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-230
telefax 07243/590-235
info@command.de
www.command.de

Pressekontakt:

Ursula Behrens
Marketing
telefon 07243/590-264
telefax 07243/590-4264
ursula.behrens@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media