Tarantella zieht positive Zwischenbilanz

Tarantellas Secure Global Desktop – Produktfamilie sowie das neue Lizensierungsmodell stoßen auf große Resonanz
(PresseBox) (München, ) Tarantella, ein führender Anbieter von Secure Application Access-Software, zieht nach dem erfolgreichen Re-Launch des Unternehmens und seiner Produkte eine positive Zwischenbilanz. Die Secure Global Desktop-Produktfamilie sowie das neue Lizensierungsmodell für die Terminal Services Edition stoßen bei Endkunden und Resellern weltweit auf große Resonanz.

„Wir sind mit den bisherigen Ergebnissen im Zuge des Re-Launch sehr zufrieden“, erklärt Steve Bannermann, Chief Marketing Officer Tarantella. „Wir haben ein erheblich gestiegenes Interesse an der Secure Global Desktop™ Terminal Services Edition (TSE) verzeichnet.“

„Allein in den ersten zwei Wochen nach dem Launch lagen die Downloads der Terminal Services Edition 285 % über den durchschnittlichen monatlichen Downloads des Vorgängerproduktes Canaveral iQ. Selbst ehemalige Citrix-Kunden wechseln zu TSE als dem bevorzugten Produkt, nachdem sie die Eigenschaften und das Lizenzmodell des Produktes evaluiert haben, bemerkt Bannermann. „Diese Branche hat von allzu komplexen und überteuerten Remote Access-Lösungen genug. Die Menschen haben zum ersten Mal das Gefühl, dass es da eine wirkliche Alternative gibt“, fügt er hinzu.

Walter Ziegler, Head of Information Services bei der Knürr AG erklärt: „Wir freuen uns, nun mit der Terminal Services Edition (TSE) von Tarantella unsere Softwarekosten im Rahmen der weiteren Implementierung von Serverzentrischen Anwendungen nochmals deutlich senken zu können. Die Preisvorteile durch die kostenfreie Lizenz und die geringen Maintenance-Kosten helfen uns, unsere Projekte im Bereich SBC einfacher zu budgetieren und somit schnell und effektiv umzusetzen.“

Wolfgang Siegl, Vertriebsleiter bei der treeConsult, argumentiert: „Als aktiver Partner der Tarantella begrüßen wir die neue, aggressive Preispolitik der Secure Global Desktop, Terminal Services Edition. Für Kunden, die Lastverteilung, Applikationsmanagement, Seamless Window Integration oder z.B. Application Publishing in Ergänzung zum Terminal Server von Microsoft benötigen, ist TSE genau das richtige. Kommerziell könnte das Lizensierungsmodell wohl kaum attraktiver sein."

Secure Global Desktop, Terminal Services Edition (TSE) ist die Lösung für den Einsatz in Microsoft-basierenden Windows-Umgebungen. TSE ist der ultimative Begleiter für Windows® Terminal Services in Windows 2000 Server und Windows Server 2003. TSE bietet Windows Terminal Services-Nutzern erweiterte Sicherheit für Internet-basierenden Application Access, ressourcen-basiertes Load Balancing für eine Vielzahl von Nutzern und Servern sowie Policy-basierte Anwendungsverwaltung, welche adäquaten Zugang zu Anwendungen und Daten auf dem User-Level ermöglicht. Bei Abschluss eines zweijährigen Maintenance-Agreements bei einem Preis von US $59,95 pro Nutzer, ist die Lizenz für die Terminal Services Edition kostenfrei. Das innovative Preismodell verbindet Produkt und Service zu einer einzigen, effizienten Einheit.

TSE ist neben der Secure Global Desktop Enterprise Edition (EE) erhältlich, um Tarantellas neue Secure Global Desktop-Produktfamilie zu vervollständigen. Tarantellas Secure Global Desktop ist die einzige Secure Remote Access-Produktfamilie, die allen Anforderungen im Unternehmen gerecht wird: von Microsoft-basierenden Windows-Umgebungen bis hin zu heterogenen Umgebungen wie Linux, UNIX, IBM 3xxx, AS400. Mit der nativen Unterstützung von Standards wie Java, LDAP, SSL/SSH, X11 und dem RDP-Protokoll, ist Secure Global Desktop die optimale, flexible Plattform für sicheren Zugang zu den vielfältigsten Applikationen von den unterschiedlichsten Geräten aus.

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Social Media