Konsequenter Dialog mit Anwendern und Interessenten

Kundentage von r.z.w. cimdata im September 2004 präsentieren aktuelle Releases von cd2000 und if2000 - Zahlreiche neue Funktionalitäten und i5-Verfügbarkeit inklusive
(PresseBox) (Weimar/Gunzenhausen/Wilhelmshaven, ) Das diesjährige Anwendertreffen der r.z.w. cimdata AG, Weimar, Gunzenhausen und Wilhelmshaven, steht erneut im Zeichen des Funktionalitätsausbaus der Enterprise Resource Planning (ERP)-Software cd2000 sowie des integrierten Rechnungswesen- und Controlling-Systems if2000. Vor diesem Hintergrund bietet sich am 22. und 23. September 2004 Kunden und Partnern sowie auch Interessenten die Gelegenheit, sich im Nürnberger Süd-West-Park Hotel umfassend über alle neuen Features zu informieren. Einmal mehr unterstreicht der Spezialist für betriebswirtschaftliche Standardsoftware damit seine Philosophie, den Anwendern Lösungen anzubieten, die langfristigen Innovationsschutz und Zukunftssicherheit garantieren. Ein großes Thema ist darüber hinaus die Präsentation der neuen IBM eServer-Generation i5 und ihr Zusammenspiel mit den aktuellen Releases von cd2000 und if2000.

"Neben der Möglichkeit zum intensiven Gedanken- und Erfahrungsaustausch in Sachen Hardware und Software geben wir unseren Anwendern und Partnern im Rahmen der Kundentage die Gelegenheit, sich direkt vor Ort mit dem vieldiskutierten Thema i5 auseinander zu setzen", nimmt Dr. Wolfgang Hölzer, Vorstandsvorsitzender der r.z.w. cimdata AG, Stellung. "Als langjähriger Partner von IBM sehen wir die nun endgültig vollständige Öffnung des Systems als Universalserver als überaus positive Entwicklung an - auf diese Weise können Kunden unsere modernen Softwarelösungen mit Mehrebenen-Architektur künftig auf einem Server nutzen."

Kontakt

r.z.w. cimdata AG
Zum Hospitalgraben 2
D-99425 Weimar
Susanne Mnich
r.z.w. cimdata AG
Social Media