Mehr Transparenz und Kontrolle im outgesourcten Systembetrieb

Wisdome: „Fenster in die WebFarm“
(PresseBox) (Frankfurt a. M., ) Die arago AG hat ihre neueste Version des WebFarm-Portals Wisdome vorgestellt. Wisdome dokumentiert in Echtzeit sämtliche Betriebsvorgänge des standardisierten Systembetriebs nach dem arago WebFarm-Konzept. Neben dem WebFarm eigenen Überwachungstool WatchMe, stehen ein Trouble-Ticket-System, eine Hard-, Software- und Lizenzverwaltung, ein Dokumentations- und Informationsbereich sowie zahlreiche Statistiken mit technischen und betriebswirtschaftlichen Kennzahlen zur Verfügung. IT-Manager können so über eine einzige Oberfläche auf alle relevanten Daten ihrer IT-Infrastruktur schnell zugreifen. Damit werden umfangreiche Transparenz der Leistung und volle Kontrolle gewährleistet.

„Wisdome ist das Fenster in die WebFarm. Unsere Kunden können so jeden internen Vorgang bis ins kleinste Detail nach verfolgen und kontrollieren“, erläutert Oliver Heinz, Leiter des Systembetriebs, die Funktion des Portals. Dahinter steht das Ziel, größtmögliche Transparenz und Kontrollmöglichkeiten im Outsourcingbetrieb anzubieten. „Denn“, so Oliver Heinz, „die Kunden wünschen möglichst viel Unabhängigkeit vom Systembetreiber und dass sie die Maßnahmen ihres Outsourcingpartners endlich nachvollziehen können.“

arago hat das seit 1995 ständig weiter entwickelte Controlling-Portal Wisdome vollständig überarbeitet und zahlreiche alte und neue Funktionen miteinander verknüpft. Auf einer Oberfläche können nun Reportings sowohl im technischen als auch im fachlichen Bereich abgerufen werden. Neben der Darstellung des aktuellen Status aller technischen Komponenten und der betreuten Gesamtanwendungen sind sämtliche Daten auch in der Historie verfügbar. Im einzelnen beinhaltet Wisdome

• ein webbasiertes Trouble-Ticket-System, um jederzeit den Status und alle Betreuungsschritte für ein gemeldetes Problem nachvollziehen zu können;
• eine Hard- und Softwareinventory, die sämtliche Maschinen sowie die darauf eingesetzten Anwendungen, Lizenzen und Zertifikate übersichtlich auflistet. Vor ablaufenden Komponenten warnt das System rechtzeitig automatisch;
• den Online-Zugriff auf graphisch aufbereitete Statistiken für die Fachabteilungen, um die Zugriffe auf die in der WebFarm betriebenen Server unter Marketinggesichtspunkten auswerten zu können, ohne als Auftraggeber selbst einen Statistikserver betreiben zu müssen;
• den Online-Zugriff auf graphische technische Statistiken, um Daten wie CPU-Auslastung, Plattennutzung, Netzauslastung und weitergehende technische Informationen auch einsehen zu können, ohne diese dediziert anfragen zu müssen. Dabei ist auch ein Download der Rohdaten möglich, um eigene Auswertungen erstellen zu können;
• den Online-Zugriff auf das System-Überwachungstool "WatchMe", um auch als Auftraggeber direkt über den Status eines in der WebFarm betriebenen Systems informiert zu sein und die aktuellen sowie historischen Verfügbarkeiten überprüfen zu können;
• ein Online-Archiv für Dokumentation, Informationen und Nachrichten, um jederzeit einen Überblick über die aktuelle Version der Anwendung zu haben. Dokumente, Marktnachrichten und Produktinformationen müssen so nicht mühsam selbst archivieren werden.

Um unbefugten Zugriff zu verhindern, arbeiten alle webbasierten Tools mit SSL-Verschlüsselung und starken Authentifizierungsmaßnahmen. Zusätzlich und ohne Preisaufschlag werden sämtliche auf den jeweiligen Servern eingerichteten Komponenten einer regelmäßigen Sicherheitsüberprüfung unterzogen. Über das Ergebnis erhält der Kunde eine entsprechende Auswertungen.

(443 Wörter, 3.182 Zeichen ohne / 3.619 Zeichen mit Leerzeichen)

Demoversion
Gerne können Sie eine HTML-basierte Demoversion des WebFarm-Portals Wisdome anfordern.

Über arago und WebFarm:
Die arago AG hat ihren Ursprung im Finanzsektor und betreut seit jeher eine Vielzahl von Referenzkunden aus diesem Bereich. Alle Produkte und Services von arago entsprechen hinsichtlich der IT-Security und -Qualität daher den hohen Kriterien der Finanzbranche. Ein großer Vorteil des WebFarm™-Konzeptes von arago ist, dass die Server in den Facilities der Unternehmen verbleiben können. Der WebFarm™-Ansatz bietet darüber hinaus für den Kunden größtmögliche Transparenz hinsichtlich aller administrativen Aktionen. Hierzu gehört ebenso ein ausführliches technisch und auch fachlich orientiertes Reporting über Autoritäten, Ressourcen sowie Server- und Zugriffsstatistiken.

Kontakt

arago Institut für komplexes Datenmanagement AG
Eschersheimer Landstraße 526 - 532
D-60433 Frankfurt
Asswin Zabel
arago AG - Leiter Marketing & Kommunikation
Social Media