Starkes Trio bietet Online Backup für alle

T-Com sichert gemeinsam mit Connected und EMC die Daten ihrer Business-Kunden ab
(PresseBox) (München, ) Zur SYSTEMS 2003 präsentiert T-Com, die Festnetzsparte der Deutschen Telekom AG, den Service OnlineBackup. Der neue Service wurde gemeinsam mit den marktführenden Spezialisten für PC Client Backup, Connected, und Storage, EMC, entwickelt. Mit OnlineBackup erhalten Geschäftskunden einen innovativen Online-Service, der ihnen den gesamten Prozess der Datensicherung abnimmt, ohne in Backup-Software und -Hardware investieren zu müssen. Dabei werden die zu sichernden Dateien der Kunden über eine sichere Internetverbindung in ein Rechenzentrum von T-Com übertragen und dort gespeichert. Diese Backup-Dateien können von den Firmen jederzeit wieder abgerufen werden.

Mit der PC Client Backup Software Connected DataProtector und dem Storage System Centera von EMC wurde gemeinsam mit T-Com ein zukunftsweisender Backup-Service auch für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt. Für diese ist die interne Sicherung der eigenen Daten oftmals zu zeit- und kostenintensiv und scheitert häufig am fehlenden qualifizierten IT-Fachpersonal. Gleichzeitig nimmt auch die Nutzung von mobilen Endgeräten, wie Laptops, stark zu, sodass die Backup Policy der Unternehmen hierauf angepasst werden muss.

OnlineBackup bietet Unternehmen eine leistungsfähige Speicherlösung für stationäre und mobile Daten. Mit einem vordefinierten Sicherungsprofil kann der Kunde festlegen, welche Daten in welchen Zeitabständen gesichert werden sollen. Die Sicherung und Übertragung der Daten erfolgt dann automatisiert via Internet an das Rechenzentrum von T-Com. Durch Dreifach-Schutz, bestehend aus einer bewährten Verschlüsselungstechnik, Komprimierung und Passwort, ist der Schutz der Daten jederzeit – sowohl bei der Übertragung als auch im Rechenzentrum – garantiert. Die Unternehmensdaten liegen in hochverfügbaren, gesicherten Rechenzentren. Ein weiterer Vorteil von OnlineBackup ist die Sicherung von mobilen Kundendaten. So kann der Geschäftsreisende jederzeit wichtige Daten und Dateien via Internet abspeichern und zugleich auch sicher von unterwegs aus darauf zugreifen. Auf diese Weise können unternehmenskritische Daten nicht mehr durch ein gestohlenes Laptop verloren gehen.

Zugang zu den Daten erhält der Kunde über die verschiedenen Internet-Zugangsvarianten von T-Com. Besonders kostengünstig hierbei ist die Komplettlösung T-DSL Business. In Kombination mit T-DSL Business bezahlt der Kunde nur den monatlichen Grundpreis für OnlineBackup ab 11,60 Euro (incl. USt.) pro Client und spart das Entgelt für das transferierte Datenvolumen in Höhe von 2 Cent pro MByte (incl. USt.).




Die Kombination macht’s möglich
Die Kombination der Lösungen von Connected, Marktführer im Bereich PC Client Backup, und EMC, Marktführer auf dem Gebiet von vernetzten unternehmensweiten Speicherlösungen, bietet T-Com ein Produkt, welches die Funktionalität, Flexibilität und Sicherheit von herkömmlichen Backup-Systemen bei weitem überbietet. Aufgrund seines Designs sind Daten jederzeit auffindbar und können nicht überschrieben werden. Mit dem patentierten Connected DataProtector können Clientdaten auf PCs oder Laptops mit einer 80-prozentigen Komprimierungsrate via Internet gespeichert und jederzeit wieder abgerufen werden. Die Funktionalität der patentierten SendOnce und Delta Block-Technologien von Connected trägt dabei zur Verringerung des Speicherbedarfs bei, indem einerseits identische Dateien nur einmal abgespeichert werden und andererseits bei Änderungen an einer Datei nur die Modifikation, nicht aber die gesamte Datei, neu gesichert werden. Mit Centera, einem System für Content Adressed Storage, bietet EMC komplementär zu der Connected Client Software eine kombinierte Hard- und Software-Lösung, die große Datenmengen mit ebenfalls hoher Komprimierungskapazität online verfügbar hält, und somit lange Zugriffszeiten herkömmlicher Massenspeichersysteme (Tape, Optical Disk) eliminiert.

Hartmut Wagner, Geschäftsführer der Connected GmbH und Managing Director Central & Eastern Europe, freut sich über die erfolgreiche Zusammenarbeit mit T-Com und EMC: „Dass ein Partner wie T-Com uns ausgewählt hat, spricht eindeutig für die Überlegenheit unserer Technologie. Daten-Backup wird zukünftig eine Selbstverständlichkeit für jedermann und jede Firmengröße werden, und die kritischen Faktoren Zeitaufwand und Kosten werden hierbei keine Rolle mehr spielen. Wir sind stolz, dass wir diesen Trend maßgeblich mit beeinflussen können.“

„Der Einsatz von EMC Centera als Archivierungs- und Speicherlösung für den neuen Service OnlineBackup zeugt einmal mehr von der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten dieses Produkts, das seinesgleichen am Markt sucht“, kommentiert Malte Rademacher, Marketing Director EMEA South den Nutzen der technologischen Plattform. „Das Speichersystem passt sich den Anforderungen des Kunden hinsichtlich Kapazität und Verfügbarkeit ebenso an wie es auch die gesetzlichen Anforderungen für die Langzeitarchivierung von Unternehmensinformationen erfüllt. Die gemeinsame Lösung mit Connected und die Umsetzung des Konzepts wie hier bei T-Com erfüllt sowohl heutige wie künftige Anforderungen aller – vom kleinen Mittelständler bis zum multinationalen Konzern.“

Weitere Informationen finden Sie unter: www.t-com.de/onlinebackup

Kontakt

Iron Mountain Deutschland GmbH
Hindenburgstraße 162
D-22297 Hamburg
Angelika Greil
Marketing Manager Europe
Social Media