Neuer Microsoft-Partner: Prinect Systemhaus bietet Lösung für die Druck- und Medienbranche

(PresseBox) (München, ) Das Beratungs- und Softwareunternehmen Prinect Systemhaus ist neuer Microsoft-Partner für die Unternehmenssoftware Microsoft Business Solutions-Navision. Prinect Systemhaus ist auf die Optimierung der Produktion von Printmedien spezialisiert und bietet in diesem Umfeld Consulting, Geschäftsprozessanalysen sowie die Implementierung von Managementsystemen und deren Vernetzung mit Produktionssystemen an. Neu im Portfolio des Systemhauses ist die integrierte Lösung PrintVis, die auf Microsoft Navision basiert und sich an mittlere und größere Druck- und Medienhäuser richtet. Das Managementinformationssystem ermöglicht die konsequente Integration aller Geschäftsprozesse inklusive Management und Produktion und bietet branchenspezifische Funktionalitäten.

Prinect Systemhaus ist unter anderem Integrationspartner der Heidelberger Druckmaschinen Vertrieb Deutschland GmbH und erwarb innerhalb der letzten Jahre in rund 300 Projekten umfangreiches Know-how rund um die typischen Geschäftsabläufe in Druckereien und Corporate-Marketing-Abteilungen. Die Mitarbeiter des Unternehmens optimieren sowohl die Systemintegration und Vernetzung von betriebsinternen Abläufen in Druck- und Medienhäusern als auch die Vernetzung zwischen Druckauftraggebern und Druckdienstleistern. «Mit der Branchenerfahrung des Prinect Systemhauses haben wir einen Partner gewonnen, der uns tatkräftig dabei unterstützt, Microsoft Navision im Druck- und Medienumfeld zu etablieren», sagt Jürgen Baier, Direktor Microsoft Business Solutions Deutschland.

Neu in Deutschland: PrintVis für die Druck- und Medienbranche

Seit Juni 2004 ist das Managementinformationssystem PrintVis in einer deutschen Version erhältlich. Die Software basiert auf der vollständig integrierten und international bewährten Unternehmenslösung Microsoft Navision, die alle Geschäftsbereiche einer kleinen oder mittelständischen Firma verbindet sowie die Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg ermöglicht. Die Branchenlösung PrintVis erweitert Microsoft Navision zu einem umfassenden Managementinformationssystem mit einem integriertem Produktionsplanungs- und Steuerungssystem (PPS). Dies ermöglicht Druck- und Medienunternehmen eine industrielle Produktion auf Basis von zeitnahen Managementinformationen. Die Software enthält zudem Module für Finanzbuchhaltung, Kalkulation, Auftrags- und Dokumentenmanagement, die die speziellen Anforderungen der Druck- und Medienbranche erfüllen. Eine digitale Plantafel sowie Schnittstellen basierend auf dem Branchenstandard JDF (Job Definition Format) ermöglichen die Einbindung von Produktionssystemen zur Integration von Maschinenvoreinstelldaten sowie die Erfassung von Betriebsdaten. «Bei der Aufnahme von PrintVis in unser Portfolio war entscheidend, dass es bereits bei über 70 namhaften Druck- und Medienbetrieben erfolgreich implementiert ist und zudem auf einem zukunftssicheren Standard basiert», erläutert Wolfgang Weber, Geschäftsführer des Prinect Systemhauses.

Kontakt

Microsoft Deutschland GmbH
Konrad-Zuse-Str. 1
D-85716 Unterschleißheim
Heiko Elmsheuser
Microsoft Deutschland GmbH
Pressesprecher Mittelstand & Unternehmenssoftware
Social Media