E-Mail Lifecycle-Management von GROUP Technologies verbindet Sicherheit und Organisation

E-Mail als effizienter Geschäftsprozess
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die GROUP Technologies AG, Technologieführer für Sicherheit, Organisation und Management von E-Mail, adressiert in der aktuellen Version ihrer iQ.Suite den zunehmenden Bedarf, E-Mails den unternehmensspezifischen Geschäftsprozessen sicher und effizient zuzuführen. Dadurch unterstützt GROUP ein umfassendes E-Mail Lifecycle-Management, von der Filterung bis hin zur Archivierung von E-Mails.

Spam- und Virenschutz sowie Verschlüsselung sind zentrale Elemente einer E-Mail-Sicherheits-Software. Häufig unbeachtet blieb bislang, dass die Software ebenso Schnittstellen zur langfristigen E-Mail-Archivierung sowie organisatorische Lösungen zum effizienten Umgang mit E-Mails enthalten sollte. Hier setzt das ganzheitliche E-Mail Lifecycle-Management von GROUP Technologies an. „Unter E-Mail Lifecycle-Management versteht man das Zusammenspiel sämtlicher Bausteine einer E-Mail-Software, um integrierte Geschäftsprozesse, mehr Kosteneffizienz und eine höhere Produktivität zu erreichen“, erläutert Jürgen Wege, Vorsitzender des Vorstands und CEO von GROUP Technologies.

In der aktuellen Version der iQ.Suite verbinden sich die beiden „Welten“ Sicherheit und Organisation zu einem durchgängigen Geschäftsprozess. Eingehende E-Mails durchlaufen alle Stufen auf einer einzigen Plattform, von der Entschlüsselung über die Viren- und Spam-Filterung sowie Inhalts-basierte Weiterleitung bis hin zur langfristigen Archivierung.

Immer wichtiger ist beim letztgenannten Schritt die Compliance-Thematik. Um den rechtlichen Vorgaben für die Aufbewahrung geschäftsrelevanter Korrespondenz zu genügen, müssen E-Mails samt Anhängen unverändert und unveränderbar gespeichert werden. Die iQ.Suite von GROUP Technologies enthält dafür das Modul securiQ.Safe. Nachdem eingehende E-Mails die Sicherheitschecks durchlaufen haben und kategorisiert wurden, legt das Modul eine Kopie in einer sicheren Datenbank auf dem Server ab, noch bevor die Nachricht den Empfänger erreicht. Nachträgliche Änderungen sind somit ausgeschlossen. Zur Übergabe an revisionssichere Archive von Drittanbietern stellt die iQ.Suite das Modul organiziQ.Bridge bereit.

Im Rahmen der durchgängigen E-Mail-Verwaltung mit der iQ.Suite lassen sich E-Mails nach Adressat und Inhalt kategorisieren. Unternehmen können über das Regelwerk der iQ.Suite individuelle Kriterien festlegen, nach denen eingehende E-Mails gefiltert, weitergeleitet und archiviert werden. Über dieses Adressen- und Content-basierte Routing ist sichergestellt, dass nur geschäftsrelevante Nachrichten einer langfristigen Aufbewahrung zugeführt werden.

Kontakt

GROUP Business Software AG
Hospitalstraße 6
D-99817 Eisenach
Social Media