Miniaturisierter Vierfach-Schutz

(PresseBox) (München, ) Im Zuge der fortlaufenden Miniaturisierung von Bauelementen bietet EPCOS einen Multilayer-Varistoren als 4-fach Array mit Ni-Barrier Terminierung (Dreischicht Metallisierung Ag/Ni/Sn) in der Baugröße 0508 an. Es wurde speziell für den ESD-Schutz von schnellen Daten- und Videoleitungen entwickelt. Hierzu wurde ein Design mit niedrigem Kapazitätswert gewählt, um die Signale nicht zu dämpfen und nicht zu verzerren. Der Kapazitätswert liegt bei 10 pF. Typische Applikationen sind in der gesamten mobilen Kommunikation, der Datentechnik und im Multimediabereich zu finden. Ausgelegt sind die Bauelemente für eine Betriebsspannung von 16 V DC. Der maximale Leckstrom bei 4,2 V und 25 °C beträgt 0,01 µA. Der Höchstwert der Absorptionsenergie ist nach IEC 61000-4-2 mit 30 mJ spezifiziert. Das Spektrum der zulässigen Betriebstemperatur erstreckt sich von -55 °C bis +85 °C (ohne Derating). Besonders hervorzuheben ist die geringe Ansprechzeit von kleiner 0,5 ns. Geliefert werden die Varistoren in 180er Tape Reels. Muster sind ab sofort verfügbar.

Kontakt

EPCOS AG
St.-Martin-Straße 53
D-81617 München
Christoph Jehle
Fachpresse
Social Media