Mikromatic wird Scanpoint Europe

(PresseBox) (Waldbronn, ) Der Erfolg des Scanpoint-Konzeptes in Deutschland beflügelt den Idee- und Franchisegeber Mikromatic, das Dienstleistungsangebot auf Europa auszuweiten und sich in Scanpoint Europe GmbH umzubenennen. Damit verdeutlicht das innovative Unternehmen den Wandel vom deutschen Systemhaus für elektronische Archivierung zum europäischen Dienstleister für Dokumenten-Management. Gleichzeitig stärkt Scanpoint Europe damit den einheitlichen Marketingauftritt des Netzwerkes der Scanpoint-Partner.

Seit der Einführung des Scanpoint-Franchise-Konzeptes im Jahr 2002 etablierten sich bereits elf Scanpoint-Partner in Deutschland, weitere vier stehen kurz vor der Eröffnung. In Europa laufen derzeit Verhandlungen mit potenziellen Partnern in den Niederlanden, Polen und der Schweiz. Selbst in Brasilien findet die innovative Idee bereits Anklang.

„Von einem Systemhaus aus dem Bereich elektronische Archivierung sind wir zu einem starken Dienstleisternetzwerk im Dokumenten-Management mit Digitalisierungs- und Archivierungsservice gewachsen. Das wollen wir mit dem neuen Unternehmensnamen deutlich machen“, kommentiert Petra Greiffenhagen, Geschäftsführerin der Scanpoint Europe GmbH, die Umbenennung und erläutert die Grundidee des Scanpoint-Konzeptes: „Mit dem Digitalisierungsservice bieten alle Scanpoint-Partner ihren Kunden professionelle Dienstleistung vor Ort. Gleichzeitig kann sich der Kunde auf sein individuelles Kerngeschäft konzentrieren und muss sich nicht um die Verwaltung seiner Dokumente kümmern.“

Nach 25 Jahren erfolgreichen Wirkens als Mikromatic GmbH zeigt das Unternehmen mit dem neuen Namen Scanpoint Europe, dass sich Werte wie Tradition und Erfahrung erfolgreich mit Begriffen wie „innovativ“ und „Service“ paaren lassen.

Hinweis: Der Text und Bilder von Frau Greiffenhagen stehen Ihnen im Presseraum von Scanpoint Europe unter www.goodnews.de zur Verfügung.

Kontakt

Scanpoint Deutschland GmbH
Im Ermlisgrund 28 - 30
D-76337 Waldbronn
Social Media