BT Brodcast Services setzt für europaweiten Breitbanddienst für Großunternehmen auf Satellitentechnologie von Eutelsat

BT eröffnet neue Möglichkeiten für erschwingliche IP-Anbindungen in Regionen mit schwachen terrestrischen Infrastrukturen
(PresseBox) (Köln, Paris, ) BT Broadcast Services (BTBS) setzt auf das satellitengestützte Zwei-Wege-System D-Star von Eutelsat, um großen Unternehmen mit Niederlassungen in Regionen mit schwachen terrestrischen Infrastrukturen europaweit Breitbandanbindungen anzubieten. Damit ergänzt BTBS sein bestehendes Portfolio an Zwei-Wege-Diensten. BTBS ist eine Unternehmenssparte von BT und stellt wegweisende Lösungen für Medien und Sendetechnik bereit.

Unternehmenstandorte lassen sich mit dem auf D-Star basierenden BTBS "Satellite Broadband Enterprise" Dienst in ganz Europa mit Geschwindigkeiten von bis zu 2 Mbit/s und im Upstream mit bis zu 1 Mbit/s anbinden. Firmen in Gebieten mit fehlenden oder nur ungenügenden terrestrischen Breitbandalternativen können so ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. D-Star arbeitet völlig unabhängig von terrestrischen Infrastrukturen und eignet sich für LAN zu LAN-Verbindungen, VPNs und MPLS (Multiprotocol Label Switching) Applikationen wie etwa den Fernzugriff auf Datenbanken, Internet- und Intranet-Zugänge, Unternehmens-TV und Fernstudien. Mit den preislich erschwinglichen Zugangslösungen adressiert BTBS große Unternehmen in Großbritannien und Kontientaleuropa.

Das Zwei-Wege-System D-Star von Eutelsat basiert auf dem offenen Standard DVB-RCS und gehört mit tausenden bereits aktiven Terminals zu den heute führenden satellitengestützten Breitbandlösungen für Unternehmenskunden und staatliche Institutionen. Der Dienst wird von Eutelsat über die Multimediaplattform der Tochter SKYLOGIC in Turin betrieben und hat ein Direktverbindung zum Internetbackbone. Für D-Star werden Kapazitäten auf insgesamt sechs Eutelsat-Satelliten genutzt, mit denen sich unterschiedliche geografische Regionen optimal adressieren lassen.

"Satellite Broadband Enterprise" ist die Antwort für Unternehmensnetze, die einen leistungsfähigen Rückkanal mit hochwertigem Qualitätservice an abgelegenen Standorten benötigen," sagt Mark Smith, Managing Director BTBS. "Die Erfahrung von BTBS mit dem Betrieb von Unternehmensnetzen kombiniert mit der geografischen Reichweite der Eutelsat-Satelliten ist für Unternehmen ein zwingendes Angebot. Darüber hinaus ergänzt BTBS sein Portfolio an satellitengestützten Zugangslösungen für weltweite Datenverbindungen über verschiedene Plattformen.”

“Wir sind stolz, dass sich BT, die industrielle Standards hinsichtlich Innovation, Leistungsstärke und Einsatz für ihre Kunden setzt, für unsere Breitbandtechnologie entschieden hat,” betonte Giuliano Berretta, CEO Eutelsat. “Wir sind davon überzeugt, dass die Fähigkeiten von D-Star einen wichtigen Beitrag für Unternehmen leisten können, die heute Breitbandzugänge benötigen, sich aber zu ihrem Nachteil auf der falschen Seite der digitalen Kluft befinden.”

Kontakt

Eutelsat Deutschland
Universitätsstrasse 71
D-50931 Köln
Vanessa O'Connor
Eutelsat
Directeur
Thomas Fuchs
fuchs media consult GmbH
Social Media