Erfolg bei SuperOffice setzt sich fort

Mit Kundenmanagementlösung CRM5 weiter auf Wachstumskurs - Auch in Deutschland weiter zugelegt
(PresseBox) (Dortmund, ) Zum sechsten Mal in Folge hat SuperOffice, international agierender Spezialist für Customer Relationship Management (CRM)-Software, überzeugende Quartalsergebnisse mit Steigerung in Umsatz und Gewinn vorgelegt. So lagen die Umsätze des zweiten Quartals 2004 in Höhe von 6,50 Mio Euro* gute 13 Prozent über dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum, gleichzeitig hat sich der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) um mehr als 80 Prozent auf 1,24 Mio Euro erhöht. Weiterhin positiv entwickelten sich auch die Umsätze der deutschen Tochtergesellschaft SuperOffice GmbH mit Sitz in Dortmund sowie Niederlassungen in Hamburg und Stuttgart mit erneutem Ausbau um 3,6 Prozent.

(* alle Angaben entsprechen Kurs von 1 norwegischen Krone = 0,11828 Euro)

"SuperOffice setzt sich zunehmend auch in größeren, multinationalen Unternehmen bis hin zu Konzernen durch", beschreibt Manfred Kaftan, Geschäftsführer der SuperOffice GmbH, einen der Erfolgsfaktoren. "Dabei überzeugen insbesondere die klare, übersichtliche Struktur und die schnelle Einsetzbarkeit der Lösung."


Zuwachs in allen Bereichen

Alle Schlüsselbereiche von SuperOffice weisen für das zweite Vierteljahr 2004 einen Zugewinn gegenüber dem vergleichbaren Vorjahresquartal aus. Die Umsätze verteilen sich auf 17,5 Prozent im Lizenzgeschäft (+12,7%), Wartungsverträge in Höhe von 23,3 Prozent (+14,2%) und Services mit einem Anteil von 12,9 Prozent (+20,4%), hinzu kommen sonstige Umsätze mit 1,3 Prozent.

Ergänzendes zu CRM5

SuperOffice CRM5 verfügt über alle notwendigen Eigenschaften für ein professionelles Kundenmanagement in Vertrieb, Marketing und Support. Die Lösung ist äußerst benutzerfreundlich und von jedermann einfach zu bedienen. Ihre Implementierung bedarf keiner komplexen Design- oder Umstrukturierungsmaßnahmen von Prozessen, und auch die Schulungen verlaufen kompakt und schnell. Eine intuitive Benutzerschnittstelle unterstützt den Anwender und entlastet ihn spürbar. Das hat zur Folge, dass die Akzeptanz ausgesprochen hoch ist und CRM5 von den Anwendern als zentrales System für Kundenbelange auch regelmäßig genutzt wird. Der Zugriff auf die benötigten Informationen ist jederzeit und von überall möglich, ob über Internet, Notebook oder auch PDA.

Bei den Anwenderunternehmen handelt es sich um eine breite Palette von kleinen bis zu sehr großen Firmen. Etwa 90 Prozent der Kunden berichten, dass sich die Ausgaben für die Software innerhalb eines Jahres bezahlt gemacht hatten und die Anwender äußerst zufrieden mit dem erzielten Mehrwert sind.

Kontakt

SuperOffice GmbH
Martin-Schmeißer-Weg 3b
D-44227 Dortmund
Tanja Heyde
Marketing
Verantwortliche
Social Media