Internet Security Systems weiter auf Wachstumskurs

Weltweit führender Anbieter für IT-Sicherheitslösungen steigert Umsatz und Gewinn
(PresseBox) (Stuttgart/Atlanta, ) Der weltweit führende Anbieter für IT-Sicherheit, Internet Security Systems (ISS), erzielte im zweiten Quartal 2004 zum 30. Juni einen Umsatz von 69,54 Millionen US-Dollar. Dies entspricht gegenüber dem zweiten Quartal im Vorjahr (59,13 Millionen US-Dollar) einem Anstieg von knapp 18 Prozent.

Der Quartalsgewinn nach GAAP (Generally Accepted Accounting Principles) beträgt im zweiten Quartal 2004 5,46 Millionen US-Dollar oder 11 US-Cent pro Aktie. Damit steigerte ISS den Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal um 11,6 Prozent. "Dieses starke Quartalsergebnis bestätigt ISS als führenden Anbieter für IT-Sicherheit im wachsenden Markt von Intrusion Prevention und Sicherheits-Management-Lösungen", so Tom Noonan, Chairman, President und CEO von ISS.

Prognosen für das zweite Halbjahr 2004

Aufgrund des bisher erfolgreich verlaufenen ersten Halbjahres erwartet ISS für 2004 einen Gesamtjahresumsatz zwischen 280 und 290 Millionen US-Dollar und einen Gewinn von 0,49 bis 0,57 US-Cent pro Aktie. Mit dieser Prognose will ISS das Jahresergebnis von 2004 um 40 Millionen US-Dollar steigern.

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
Miramstraße 87
D-34123 Kassel
Social Media