Tarantella kündigt die neueste Version der Secure Global Desktop Terminal Services Edition an

Mehr Sicherheit, verbesserte Performance und Cross Platform Support
(PresseBox) (München, ) Tarantella, ein führender Anbieter von Secure Application Access-Software, stellt die neueste Version der Secure Global Desktop Terminal Services Edition (TSE) vor. Die Tarantella-Lösung setzt auf dem Windows Terminal Server auf und liefert wichtige zusätzliche Funktionen in den Bereichen Sicherheit, Cross Platform Support, verbessertes Printer Management sowie vereinfachte System-Administration.
Die Secure Global Desktop Terminal Services Edition Version 4 verfügt über folgende, neue Features:

§ Zertifizierte Server-Authentifizierung, Ticketing, Secure Socket Layer (SSL) Verschlüsselung des RDP/IFS Traffic. Nutzer des Microsoft Windows Terminal Server sind durch zusätzliche, leistungsfähige Sicherheitskomponenten in der Lage, auf geschäftskritische Informationen sowie Applikationen via Intranet oder Internet sicher zuzugreifen.
§ Intelligente DMZ-Attitude und effiziente Firewall-Navigation. Die Secure Global Desktop Terminal Server Edition ermöglicht eine neue, DMZ-freundliche Konfiguration des Relay-Servers. Hierdurch wird die Anzahl offener Ports an der inneren und äußeren Firewall auf einen einzigen, konfigurierbaren Port reduziert und die Sicherheit erhöht.
§ Umfangreicher Cross Platform RDP Client Support. Die neue Version unterstützt außerdem eine Vielzahl unterschiedlicher Endgeräte. Dazu gehören z.B. eine größere Anzahl Windows-basierter Terminals, Linux Clients (inkl. Linux-basierte Terminals) sowie Macintosh® Computer. Der Zugriff von diesen Endgeräten auf Applikationen des Microsoft Windows Terminal Servers erfolgt hierbei unter Nutzung des RDP-Protokolls.
§ Verbessertes Printer Management. Secure Global Desktop TSE 4 bietet Windows Terminal Server-Nutzern verbessertes Printer Management sowie höhere Leistungsfähigkeit von Applikationen. Zu den Erweiterungen gehören Druckerdaten- und IFS-Daten-Komprimierung, ein Drosseln der Druck-Bandbreite für gesteigerte Applikationsleistung während großer Druckaufträge sowie ein verbessertes Drucker-Treiber-Management, welches verschiedenste Drucker sowie spezielle, dem jeweiligen Server-Betriebssystem angepasste Druckertreiber unterstützt.

§ Zusätzliches Monitoring und Reporting sowie vereinfachte System-Administration. Die neue Version vereinfacht die Administration von Terminal Server-Installationen noch mehr, indem bestimmte Routine-Administrationsaufgaben automatisch durchgeführt werden. Eine webbasierte Management-Konsole liefert dem Administrator zusätzliche Überwachungsmöglichkeiten und Reports über Verbindungen- und Client-Gruppen.


„In nur zwei Monaten hat sich Secure Global Desktop TSE als ultimative Ergänzung der Windows Terminal Services behauptet und ist die erste echte Alternative zu teueren und komplexen Lösungen“, erklärt Steve Bannermann, Chief Marketing Officer Tarantella. „TSE 4 bietet den Endanwendern nicht nur neue leistungsstarke Funktionen. Auch das neue Lizensierungsmodell bietet Kunden einen unübertroffenen Mehrwert.“


Mike Schutz, Technical Product Manager bei Microsoft ergänzt: „Der Microsoft Windows Server 2003 und Windows Terminal Server-Lösungen bieten Unternehmen einen einfachen und kostengünstigen Zugriff auf Unternehmens-Anwendungen ohne aufwendige Implementierung. Tarantellas Secure Global Desktop TSE beschert Terminal Server-Kunden zusätzliche, wertvolle Funktionen, welche das Management von Server-Gruppen sowie den sicheren Zugriff auf Windows-Applikationen via RDP-Protokoll - über nahezu jedes Netzwerk und von einer Vielzahl von Endgeräten aus - ermöglichen.“

Secure Global Desktop TSE 4 ist gegenwärtig als Preview-Version für ausgewählte Kunden und Partner von Tarantella und Microsoft erhältlich. Die offizielle Version wird im vierten Quartal 2004 auf den Markt kommen. Bei Abschluss eines zweijährigen Maintenance-Agreements für nur US $59,95 pro Nutzer, sind die Secure Global Desktop TSE-Lizenzen kostenfrei erhältlich. Anfragen zu TSE 4 richten Sie bitte an folgende Adresse: TSE4@tarantella.com .

Schon jetzt ist die TSE-Produktlinie weltweit auf extrem positive Resonanz bei Kunden und Partnern gestoßen.

TSE ist zusammen mit der Secure Global Desktop Enterprise Edition (EE) erhältlich, um Tarantellas neue Secure Global Desktop-Produktfamilie zu vervollständigen. Tarantellas Secure Global Desktop ist die einzige Secure Remote Access-Produktfamilie, die allen Anforderungen im Unternehmen gerecht wird: von Windows-Umgebungen auf Basis von Microsoft bis hin zu heterogenen Umgebungen wie Linux, UNIX, IBM 3xxx, AS400. Mit der nativen Unterstützung von Standards wie Java, LDAP, SSL/SSH, X11 und dem RDP-Protokoll, ist Secure Global Desktop die optimale, flexible Plattform für sicheren Zugang zu den vielfältigsten Applikationen von unterschiedlichsten Geräten aus.

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Social Media