HP prämiert Deutschland-Sieger des HP Business Vision Award 2004

(PresseBox) (Böblingen, ) HP gibt heute den deutschen Gewinner des Business Vision Award 2004 bekannt. Die Jury wählte die Firma Spreadshirt aus Leipzig zum innovativsten und erfolgreichsten Kleinunternehmen Deutschlands. Spreadshirt gewinnt damit Preise im Wert von über 8.000 Euro - gestiftet von HP, MasterCard und BusinessWeek. Zu den Preisen gehören ein HP Technologiepaket sowie die Teilnahme am European Leadership Forum der BusinessWeek im Dezember 2004 in Paris.

Im Rahmen des HP Business Vision Award 2004 hatten kleine Unternehmen (bis zu zehn Mitarbeitern) in Deutschland, Großbritannien und Frankreich die Möglichkeit, eine Fallstudie einzureichen, die bedeutende Leistungen in den Bereichen Innovation, Technologieeinsatz, Marketing und Promotion sowie Geschäftserfolg demonstriert. Spreadshirt erreichte herausragende Ergebnisse in allen vier Bereichen. Insbesondere die originelle Geschäftsidee erzielte eine hohe Punktzahl im Bereich Innovation.

„Anfangs hat uns keiner ernst genommen, wir waren Studenten und setzten 2002 aufs Internet, als keiner mehr daran glaubte“, erzählt Spreadshirt-Gründer Lukazs Gadowski. „Folglich mussten wir uns selbst finanzieren und haben deshalb unser Unternehmen Schritt für Schritt aus den laufenden Geschäften aufgebaut. Jetzt, während unserer Expansion in Europa, sehen wir den Business Vision Award von HP als Bestätigung für unsere Idee und Arbeit, vor allem aber als Signal für andere Gründer, auf neue Ideen zu setzen und diese auch gegen Widerstände durchzuziehen.“

„HP gratuliert allen Teilnehmern des Wettbewerbs, die mit ihren Einsendungen gezeigt haben, dass in Deutschlands Kleinunternehmen ein enormes kreatives Potenzial steckt“, so Regine Hohnsbein, Jurymitglied HP Deutschland. „Der Sieger Spreadshirt wurde insbesondere für die innovative Geschäftsidee und den intelligenten Einsatz von Informationstechnologie ausgewählt und zeigt, dass auch in einem herausfordernden wirtschaftlichen Umfeld mit guten Ideen geschäftlicher Erfolg möglich ist.“
Der HP Business Vision Award 2004 wird von einer Jury bestehend aus HP, BusinessWeek, MasterCard und Handwerkmagazin vergeben. Aus zahlreichen Einsendungen wurden Spreadshirt sowie zwei weitere Gewinner ausgewählt. Der zweite Platz geht an Stortz Heiztechnik GmbH Aichhalden, Platz drei belegt Maler-Consult GmbH Waldsolms. Der Deutschlandsieger wird nun gegen die Gewinner der anderen Länder antreten und um den Titel European HP Business Vision Award 2004 kämpfen. Hier winkt dem Gesamtsieger zusätzlich eine spezielle Promotion in der Zeitschrift BusinessWeek.

Der europäische Gewinner wird am 18. August 2004 bekannt gegeben.

Weitere Informationen finden Sie unter www.hp.com/eur/businessvision.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Saskia Riedel
PR Commercial Hardcopy
Telefon: 07031141724
Telefax: 07031143682
Social Media