Informationsveranstaltung zum Bildungscontrolling mit EvaSys

Datum: 01. September 2004 /Ort: Frankfurt
(PresseBox) (Lüneburg, ) Der Erfolg eines Unternehmens steht und fällt mit dem Wissensvorsprung seiner Mitarbeiter. Weit mehr als 20 Milliarden Euro fließen daher jährlich in Maßnahmen der betrieblichen Aus- und Weiterbildung. Fragen zur Qualität betrieblicher Bildungsangebote rücken dabei zunehmend in den Vordergrund.

Kontinuierliche Teilnehmerbefragungen sind ein bewährtes Instrument, um die Qualität von Weiterbildungsmaßnahmen zu messen.
Die Erfassung der Daten und die Aufbereitung der Ergebnisberichte sind jedoch ein nicht zu unterschätzender organisatorischer und finanzieller Aufwand.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Bildungscontrolling mit EvaSys“ stellt das Unternehmen Electric Paper GmbH gemeinsam mit dem Dienstleistungszentrum Bildung der Deutschen Bahn AG ein Verfahren vor, welches neben der Vereinfachung des Befragungs- und Auswertungsvorgangs zudem die Einbindung der Befragungsergebnisse in einen systematischen Controllingprozess ermöglicht.

Es referieren Herr Dipl.-Psych. Arndt Schlüter, Experte für die Evaluation von Bildungsmaßnahmen bei der Deutschen Bahn AG sowie Herr Dipl.-Ing. Sven Meyer (Electric Paper GmbH), Entwickler des Evaluationssystems EvaSys.

Die Veranstaltung findet am 01. September 2004 in Frankfurt am Main statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 24. August 2004.

Fordern Sie jetzt Ihre Anmeldeunterlagen an:
Tel.: 04131 73 600
service@electricpaper.de

Kontakt

Electric Paper Evaluationssysteme GmbH
Konrad-Zuse-Allee 13
D-21337 Lüneburg
Dorothee Schneider
Presse/Öffentlichkeit
Social Media