Neues Evaluierungsboard von Transmeta und IBASE für Efficeon-Prozessor

Mini-ITX-Design erleichtert die Evaluierung und schnelle Markteinführung neuer, besonders kompakter Designs
(PresseBox) (Santa Clara, Kalifornien, ) Transmeta Corporation, Entwickler hocheffizienter und energiesparender Prozessoren, und IBASE Technology, Branchenführer auf dem Gebiet des Embedded-Computing, haben die gemeinsame Realisierung des Einplatinen­Computers IBASE MB860 mit Mini-ITX-Formfaktor als Evaluierungsplattform für den Efficeon-Prozessor von Transmeta bekannt gegeben. Das IBASE MB860-Evaluierungsboard ist eine ideale Lösung für Anwendungen, die eine optimale Kombination von Prozessor­leistung und stromsparendem Betrieb in einer kompakten Bauform erfordern.



Das 170 mm x 170 mm große, dem Industriestandard entsprechende IBASE MB860-Board ist eine kommerziell verfügbare, kostengünstige Evaluierungsplattform. Mit ihr können Kunden von Transmeta zahlreiche neue Produkte unter Nutzung modernster Technologien zeitsparend entwickeln, z. B. Settop-Boxen, Thin-Clients, lüfterlose (und damit geräuschlos arbeitende) Desktop-Rechner, Media-Server, Netzwerkrouter und zahlreiche andere, die von einer kompakten Bauform profitieren.



Mit dem 1-GHz-Efficeon-Prozessor von Transmeta und SO-DIMM DDR-Modulen für bis zu 1 GB Hauptspeicherkapazität bietet das MB860-Board die nötige Performance für heutige, anspruchsvolle Anwendungen. Ein integrierter Grafikcontroller ATI M7 mit 16 MB Onboard-Speicher liefert zudem eine beeindruckende Leistung für 3D-Spiele und grafikintensive Applikationen.



„Transmeta kann mit dem IBASE MB860-Board seinen Kunden eine kostengünstige Plattform zur Evaluierung des leistungsstarken Efficeon-Prozessors anbieten“, erklärt Arthur L. Swift, Senior Vice President of Marketing bei Transmeta. „Das Board eignet sich ideal für die schnelle Integration in neue Produkte, die einen stromsparenden Betrieb und eine kurze Time-to-Market-Spanne erfordern.“

MB860 - Technische Eckdaten
Der Mini-ITX Single Board Computer MB860 besitzt vier USB 2.0-Ports für Datenraten bis 480 Megabyte pro Sekunde und ermöglicht die Netzwerkanbindung entweder über den Onboard-10/100 BaseT Ethernet-Controller Realtek 8100C oder den optionalen Gigabit Ethernet-Controller 8110S. Erweiterungsmöglichkeiten sind durch einen PCI-Steckplatz, vier serielle Ports und eine optionale Mini-PCI-Fassung gegeben.


Leistungsmerkmale des IBASE MB860-Boards
§ Efficeon TM8600 Prozessor von Transmeta mit vollständig integrierter Northbridge-Funktionalität
§ Mini-ITX-Formfaktor (170 mm x 170 mm)
§ ALi M1563M Southbridge
§ DDR SO-DIMM-Steckplatz für bis zu 1 GB Hauptspeicher
§ VGA Grafikcontroller ATI M7 3D mit 16 MB Embedded-Speicher, CRT/TFT-Unterstützung
§ VGA TV-Out und TMDS-Schnittstellen
§ Alternative Verwendung von Onboard 10/100 BaseT Ethernet oder Gigabit Ethernet
§ Vier USB 2.0-Ports
§ PCI-Erweiterungssteckplatz
§ AC97 Audio


Verfügbarkeit und Bestellhinweise
Das Evaluierungsboard IBASE MB860 ist ab sofort verfügbar. Weitere Informationen finden sich auf den Webseiten von IBASE Technology und Transmeta:
www.ibase.com.tw
http://www.transmeta.com/...

Kontakt

Transmeta Corporation
3990 Freedom Circle
USA-CA 505 Santa Clara
Social Media