LANCOM stellt Advanced VPN Client vor

Neuer VPN Software Client für mobile Nutzer
(PresseBox) (Aachen, ) - Die LANCOM Systems GmbH stellt ihren neuen LANCOM Advanced VPN Client vor, der LANCOM-typisch, höchste Sicherheitsanforderungen mit einfacher Handhabung kombiniert.
Ideal auf alle LANCOM VPN Gateways abgestimmt, bietet der Client umfangreiche Sicherheits-Funktionen, die ihn mit der integrierten Profilverwaltung optimal in jedes Szenario einfügen. So verfügt er zum Beispiel über IPSec-Verschlüsselung mit AES oder 3-DES und eine integrierte Stateful Inspection Firewall. In Verbindung mit LANCOM VPN-Gegenstellen steht eine automatische Verbindungsüberwachung zur Verfügung.

Bislang mussten bei normalen VPN Remote Access Lösungen alle Benutzer den gleichen IPSec Pre-Shared Key zur Verschlüsselung nutzen. Einzelne Anwender wurden dann über eine "erweiterte Authentisierung" (X.auth) mit Benutzername und Kenwort authentisiert. Demgegenüber bietet LANCOM deutlich mehr Sicherheit, da pro Benutzer ein separater Pre-Shared Key zur Verschlüsselung verwendet wird. So werden VPN Remote Access Lösungen gleichzeitig einfacher und noch sicherer.

Mit dem Installations-Assistenten lassen sich verschiedene Profile einfach und schnell erstellen. Unterstützt werden Verbindungen über LAN, WLAN, Modem, DSL, ISDN, GPRS, HSCSD und UMTS. Sofern noch kein Internet-Zugang zur Verfügung steht, übernimmt der Client auf Wunsch auch die Einwahl-Steuerung für Analog- oder DSL-Modems und ISDN-Karten. In Verbindung mit der Dynamic DNS-Funktion der LANCOM VPN-Gateways können auch VPN-Einwahlzugänge an Standard-DSL-Anschlüssen mit dynamischer IP-Adresse genutzt werden.

Mit seinen vielfältigen Zugangsmöglichkeiten bietet der LANCOM Advanced VPN Client überall und jederzeit die Möglichkeit sicher auf Firmendaten zugreifen zu können. Zusatzfunktionen wie der 0190er-Dialer-Schutz, die automatische Kanalbündelung bei ISDN-Einwahl bis hin zu verschiedenen Start- und Konfigurations-Optionen, die den Client auch direkt beim Betriebssystem-Start in das Windows-Login integrieren können, machen den LANCOM Advanced VPN Client zum idealen Begleiter für Geschäftsreisende und Zugangswerkzeug für Heimarbeitsplätze. Die automatische Verbindungssteuerung bietet umfangreiche Kostenkontrollfunktionen und jederzeit einen aktuellen Überblick über angefallene Online-Zeiten und Gebühren sowie Transfervolumina.

Eine 30 Tage uneingeschränkt lauffähige Testversion des Clients ist ab sofort unter www.lancom.de im Internet verfügbar.
Danach betragen die Kosten für eine Einzelplatz-Lizenz des LANCOM Advanced VPN Client 109,- Euro*. Für größere Installationen sind 10er- bzw. 25-er Lizenzen zum Preis von 899,- bzw. 2099,- Euro* erhältlich.


*empfohlener Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer.

Kontakt

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
D-52146 Würselen
Eckhart Traber
LANCOM Systems GmbH
Pressesprecher
Social Media