RSA Security bietet Identity- und Access-Management für Microsoft SharePoint -Produkte und –Technologien an

RSA ClearTrust Web Access Management-Lösung verspricht erhöhte Produktivität für Kunden der Microsoft SharePoint-Produkte und -Technologien
(PresseBox) (Mainz, ) Die Zusammenarbeit zwischen Microsoft und RSA Security wird weiter ausgebaut. Die beiden Unternehmen planen einen vereinfachten Web Single Sign-On-Prozess. Dieser wird durch die Integration der RSA ClearTrust Web Access Software in die Microsoft SharePoint-Produkte und Technologien ermöglicht. Die geplante Integration der RSA ClearTrust Software in die Microsoft-Lösungen offeriert den Kunden eine vereinfachte Navigation zwischen unterschiedlichen Internetanwendungen und Domains. Dabei stellen funktionsbasierte Privilegien einen sicheren Internetzugang her und ferner garantiert die Integration mit der RSA SecurID Zwei-Faktoren-Authentifikationslösung einen geschützten Zugriff von jedem beliebigen Terminal oder Arbeitsplatz aus.

Mit dem SharePoint Portal Server 2003 bietet Microsoft Unternehmen ein intelligentes, erweiterbares Portal an, das eine effiziente Verbindung zwischen Personen, Teams, Informationen und Anwendungen ermöglicht. Dabei werden mit Hilfe von Enterprise Application Integration Funktionalitäten unterschiedliche Informationen aus diversen Systemen in eine Lösung integriert. Microsoft Windows SharePoint Services liefern Unternehmen eine skalierbare und kontrollierbare Plattform, mit der Mitarbeiter gleichzeitig Informationen austauschen oder gemeinsam an Dokumenten arbeiten können. Hierdurch kann sowohl die individuelle als auch die Teamproduktivität gesteigert werden.
Die RSA ClearTrust Software stellt die Basiskomponente eines Identity Management Systems dar. Durch den Einsatz des Produkts können Organisationen einen sicheren und kontrollierten Zugang zu Internetanwendungen im Intranet, Extranet, Portalen und der Infrastruktur erhalten - und das sorgt mit einem transparenten Single Sign-On für mehr Anwenderfreundlichkeit. Der Einsatz der RSA ClearTrust Software kann die Kommunikation erheblich verbessern, Geschäfte mit Kunden vereinfachen, Beziehungen zu Partnern stärken, die Produktivität der Mitarbeiter steigern und die Servicekosten reduzieren.

Die Integration der RSA ClearTrust Software mit SharePoint-Produkten und -Technologien wird noch in diesem Jahr erhältlich sein.

Zitate:
"Die Verbindung von Nutzern zu den von ihnen gewünschten Daten ermöglicht unternehmensweite Kollaborationsprozesse", so Kirk Koenigsbauer, General Manager, IW Produktmanagement bei Microsoft. "Wir freuen uns, dass sich durch die angestrebten gemeinsamen Entwicklungen mit RSA Security die Funktionalitäten noch weiter erhöhen werden".

"Das Internet als Business-Plattform ist das Herz unserer Identity- und Access- Management-Strategie. Durch unsere kontinuierliche Zusammenarbeit mit Microsoft geben wir unseren Kunden die Möglichkeit, ihren Umsatz zu steigern, Partnerschaften zu stärken, Kosten zu senken, Prozesse zu rationalisieren und Kundenbindung zu erzielen", so Jason Lewis, Vice President Produktmanagement und Marketing bei RSA Security. "Die geplante Integration der RSA ClearTrust Software in SharePoints-Produkte und -Technologien bietet unseren gemeinsamen Kunden eine skalierbare, kosteneffiziente Lösung für die unkomplizierte Navigation durch Portalumgebungen und die Umsetzung ihrer Internet-Investitionen.“


3.433 Zeichen bei durchschnittlich 82 Anschlägen (inklusive Leerzeichen)

Kontakt

EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach/Taunus
Social Media