Neuer Kunde für if2000 und ifControl

(PresseBox) (Weimar/Gunzenhausen/Wilhelmshaven, ) Nach einer intensiven Auswahlphase hat sich die AKA EXPORT FINANCE BANK in Frankfurt für den kompletten Einsatz der integrierten Finanz- und Rechnungswesen-Software if2000 und des Data-Warehouse ifControl der r.z.w. cimdata AG, Weimar, Gunzenhausen und Wilhelmshaven, entschieden. Über 30 Mitarbeiter werden in Zukunft mit den Systemen des in Weimar, Gunzenhausen und Wilhelmshaven ansässigen Spezialisten für betriebswirtschaftliche Standardsoftware arbeiten.

Die AKA unterstützt die deutsche und europäische Exportwirtschaft durch Finanzierungen, Refinanzierungen, Risikoübernahme und Dienstleistungen im Zusammenhang mit mittel- und langfristigen Exportgeschäften sowie sonstigen internationalen Geschäften. Am Kernkapital des Unternehmens von 137 Millionen Euro sind 26 deutsche Banken beteiligt.

Kontakt

r.z.w. cimdata AG
Zum Hospitalgraben 2
D-99425 Weimar
Susanne Mnich
r.z.w. cimdata AG
Social Media