Neue Version 1.5 von REGISAFE IQ macht Mitarbeiter ortsunabhängig

Hans Held GmbH auf der DMS EXPO 2004 (Halle 1, Stand 1170)
(PresseBox) (Stuttgart, ) Die neue Version 1.5 des Informations- und Schriftgutmanagementsystems REGISAFE IQ steht im Mittelpunkt des Messeauftritts der Hans Held GmbH. Ein Highlight unter den enthaltenen Neuerungen ist „REGISAFE Mobil“, ein Modul für die Nutzung und Bearbeitung archivierter Dokumente an mobilen Arbeitsplätzen. Über diese und weitere neue Funktionalitäten können sich Interessenten auf dem Messestand der Hans Held GmbH auf der DMS, die vom 7. bis zum 9. September in Essen stattfindet, informieren.

Das erstmals auf der DMS EXPO präsentierte Modul „REGISAFE Mobil“ ermöglicht die Arbeit mit REGISAFE IQ unterwegs am Notebook. Bevor der Anwender dieses vom zentralen REGISAFE-Server trennt, wählt er aus, welche Daten er mitnehmen möchte und arbeitet dann offline mit der lokalen REGISAFE-Installation. Deren Funktionsumfang ist nahezu identisch mit REGISAFE im Netzwerk, lediglich der Datenbestand ist eingeschränkt: Auch das Neuerstellen z.B. von Schriftstücken, das Schreiben von Mails etc. ist möglich. Nach Wiederherstellen der Verbindung mit dem zentralen REGISAFE-Server synchronisieren sich die Daten automatisch.

Weitere Neuheiten von REGISAFE IQ 1.5 sind ein Modul zum Spooldaten-Import, eine Scan-Lösung für KfZ-Zulassungsstellen, ein erweiterter Terminkalender sowie die Integration von Novell GroupWise und Novell Netware. Das Spooldaten-Modul ermöglicht künftig den Import von Massendrucken aus nahezu beliebigen Anwendungen in REGISAFE. Damit lässt sich REGISAFE auch zur Archivierung von Bescheiden, Rechnungen etc. nutzen. Die Scan-Lösung für KFZ-Zulassungsstellen baut auf dem Modul „Schriftgut-Scanner“ auf und enthält eine Schnittstelle zu Zulassungs-Fachverfahren. Sie unterstützt sowohl das Scannen während der Fallbearbeitung als auch das nachträgliche Scannen im Stapel.

Die neue Schnittstelle "GroupWiseConnector" wird am REGISAFE-Client eingebunden und erlaubt den Mail-Versand aus REGISAFE heraus mit dem Novell GroupWise Client; GroupWise-Mails können dabei per Drag&Drop in REGISAFE abgelegt werden. Durch das Modul "NovellInterf" kann die Anmeldung des IQ-Servers zudem künftig direkt über die Novell-Anmeldung erfolgen.

Mit REGISAFE IQ präsentiert die Hans Held GmbH auf der DMS EXPO ein System, das sämtliche Bereiche der Informations- und Schriftgutverwaltung abdeckt: Von der Verwaltung einer Papier-Registratur über vollelektronische Lösungen mit Scanner und Optischer Archivierung bis hin zur Internet-Integration. Das System umfasst Funktionen zur Ablage und Speicherung des Schriftguts, Verteilung und Veröffentlichung von Informationen, Überwachung von Aufgaben und Terminen sowie zur Organisation der Papier-Ablage.

Kontakt

Hans Held GmbH
Gropiusplatz 10
D-70563 Stuttgart
Marcus Hüttmann
Geschäftsbereich Economie & Marketing
Geschäftsführer
Sven Körber
Social Media