Stella Systemhaus GmbH kooperiert mit SAPERION AG

(PresseBox) (Dresden, ) Die Stella Systemhaus GmbH hat mit Berliner SAPERION AG eine Integration der Software-Lösung WinREG in SAPERION vereinbart. Die neue gemeinsame Lösung wird erstmals zur kommenden DMS-Expo am Messestand der SAPERION AG (Halle 1, Stand 1115) gezeigt. WinREG erhielt im Oktober 2002 als eines der ersten drei Produkte die DOMEA-Zertifizierung nach den Vorgaben des Anforderungskatalogs der KBSt. Für die integrierte Lösung wird die SAPERION AG eine Neuzertifizierung auf Grund der im Herbst zu erwartenden Version 2 des Katalogs der KBSt beantragen.

Das neue Programmpaket deckt in seiner Gesamtheit alle Anforderungen des DOMEA-Konzepts ab, von der Registratur bis zum Vorgangsbearbeitungssystem. Für die Anwender bedeutet dies erhöhte Akzeptanz und mehr Investitionssicherheit. Die Stella Systemhaus GmbH hat in der Vergangenheit in zahlreichen Installationen die problemnahe Abbildung der notwendigen Funktionalitäten durch WinREG unter Beweis gestellt. Die Qualität der erprobten Lösung hat auch SAPERION überzeugt. Dr. Mathias Petri, Vorstand für Vertrieb und Marketing der SAPERION AG: „Für die Weiterentwicklung vertikaler Lösungen setzen wir neben der Entwicklungskompetenz unserer Kernmannschaft zum Standardprodukt SAPERION auf die Fachkompetenz spezialisierter Partner. WinREG summiert über zehn Jahre Entwicklung im Bereich der öffentlichen Verwaltung, ist ein modular aufgebautes System und gehört zu den ersten zertifizierten DOMEA-Produkten.“

Dr. Gerd Staudinger, Geschäftsführer der Stella Systemhaus GmbH: „SAPERION verfügt bereits seit längerem über DOMEA-konforme Workflow-Funktionalitäten und hat daher einen hohen Verbreitungsgrad in der öffentlichen Verwaltung. Die bisherigen SAPERION-Anwender können durch die neue integrierte Lösung nun auch Features der WinREG-Lösung nutzen, um ihre verwaltungsinternen Geschäftsabläufe zu optimieren.“

Kontakt

Stella Systemhaus GmbH
Carolinenstr.4
D-01097 Dresden
Social Media