Mehr Power für die Versorgungs- und Energiewirtschaft mit Applix TM1

OLAP-Tool unterstützt Unternehmen des Energiesektors bei Planungsaufgaben und dem pro-aktiven Monitoring interner und externer Prozesse
(PresseBox) (München, ) Weltweit verzeichnet Applix, Inc. (Nasdaq: APLX), ein führender Anbieter von E-Business-Softwarelösungen in den Bereichen Business Intelligence (BI) und Business Performance Management (BPM), weiteres Wachstum und Marktpräsentz im Sektor der Versorgungswirtschaft. Die auf der OLAP-Datenbank TM1 basierenden BI- und BPM-Lösungen ermöglichen das kontinuierliche Monitoring und Management unternehmenskritischer Daten und Prozesse in Fachabteilungen wie Finanzwesen oder Marketing, aber auch in anderen organisatorischen Unternehmenseinheiten. TM1 extrahiert Daten aus verschiedenen internen Quellen und analysiert die Ergebnisse in Echtzeit.

Führende Unternehmen der Versorgungswirtschaft wie EnBW, Esso, OMV, RWE oder Shell haben die TM1 Plattform für die Unterstützung bei der Planung, Forecasting, Reporting und der Analyse implementiert. Die Lösung unterstützt Unternehmen, branchen-immanente Faktoren wie neue Richtlinien, die Verwaltung weltweiter Assets, schwankende Energie-Preise und Initiativen im Bereich der Anfallwirtschaft in ihre Planung einzubeziehen und zeichnet sich durch niedrige Total Cost of Ownership aus.

Berliner Wasserbetriebe reduzieren Zeit für die Planung um 26 Prozent

Die Berliner Wasserbetriebe versorgen 3,7 Millionen Menschen mit Trinkwasser und entsorgen das Abwasser. Dies macht die Berliner Wasserbetriebe bei einem Jahresumsatz von rund 1,0 Milliarden Euro zu dem größten Wasserver- und Abwasserentsorger in Deutschland. In kurzer Zeit bauten die Berliner Wasserbetriebe auf Basis von TM1 eine anwenderfreundliche und leistungsfähige Lösung auf und erreichten damit eine signifikante Verbesserung im Planungsprozess. So konnte die Prozessdurchlaufzeit der Erfolgsplanung für das Jahr 2003 gegenüber dem Vorjahrswert um 26 Prozent verkürzt werden. Dies schaffte Zeit, der Planung weitere Szenarien gegenüberzustellen und setzte Controlling-Kapazitäten für inhaltliche Arbeiten frei. „Die TM1 Plattform hat es uns ermöglicht, Maßnahmen vorauszudenken und eine effiziente Selbstkontrolle durchzuführen“, erklärt Andreas Schmitz, Geschäftsbereichsleiter Planung und Controlling, Berliner Wasserbetriebe. „Angelehnt an das Controllerleitbild 2002 der International Group of Controlling (IGC) haben die Berliner Wasserbetriebe nun eine exzellente Basis für die geforderte Mitverantwortung und Zielerreichung im Controlling geschaffen,“ fügt Schmitz hinzu.

Über Applix TM1

Applix TM1 ist eine bewährte, multidimensionale Plattform für die schnelle Entwicklung und Umsetzung der Unternehmensplanung sowie von Budgets und Forecasts. Zudem unterstützt die Plattform die umfassende Analyse von Finanz-, Transaktions- und operativen Daten sowie von Informationen aus weiteren Unternehmensbereichen. In dem dritten OLAP Survey des unabhängigen Analysten Nigel Pendse hat TM1 beste Noten in den Kategorien „Zielerreichung“ und „Performance“ erhalten (www.survey.com/olap).

Zu den führenden Unternehmen der Versorgungswirtschaft, die Applix TM1 einsetzen, gehören u.a.:

· ABB Automation Ltd

· Antwerpse Waterwerken

· Berliner Wasserbetriebe

· BP Amoco e Performance Project

· Cairn Energy Plc

· Delphi Diesel Systems

· EnBW Service GmbH

· Esso Petroleum

· ESWE Versorgungs AG Wiesbaden

· HEAG Südhessische Energie AG

· London Electricity

· Man B&W Diesel A/S

· OMV AG

· Phillips Petroleum

· Premier Oil Exploration plc

· Premier Oilfield Services

· RWE Solutions AG

· Sanken Power Systems (UK) Ltd

· Scottish & Southern Energy Plc

· SEEboard

· Shell UK Ltd

· South Coast Power

· Southern Electric Contracting

· Stadtwerke Dinslaken

· Stadtwerke Duisburg

· Stadtwerke Lübeck

· Stadtwerke Münster

· Stadtwerke Offenbach

· TI Automotive

· Weir Pumps

Kontakt

Applix GmbH
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Angelika Güc
Social Media