Stapelbarer Gigabit Switch bereit für 10 Gigabit Standard

Preisgünstige SuperStack 3 Switch 3870 Familie als echte Alternative zu Ethernet Produkten im Desktop-Bereich
(PresseBox) (Aschheim, ) 3Com kündigt die neue SuperStack 3 Switch 3870 Familie an, bestehend aus stapelbaren 24-Port und 48-Port Gigabit Ethernet Switches mit einem eingebauten 10 Gigabit Erweiterungs-Slot. Die Reihe entspricht dem aktuellen Trend hin zu Gigabit Switching im Desktop-Bereich sowie zum Aufrüsten auf 10 Gigabit Ethernet. Dank seines innovativen Designs, seiner Uplink-Möglichkeiten auf 10 Gigabit Ethernet und der auch auf Layer 3 arbeitenden Hardware ist der 3Com SuperStack 3 Switch 3870 eine echte Alternative zu 10/100 Workgroup Switches. Das Gehäuse mit nur einer Höheneinheit bietet 48 Ports und eine Skalierbarkeit auf bis zu 384 Ports pro Stapel. Damit sind mit der preisaggressiven SuperStack 3 Switch 3870 Familie beeindruckende Portdichten erreichbar.

"Der SuperStack 3 Switch 3870 ist mit einer der ersten Switches mit einem 10 Gigabit Erweiterungs-Slot und bietet die Flexibilität und Leistung von Triple-Speed Gigabit zum Preis von Ethernet Produkten", sagt Tim Jalland, Senior Director, Product Management, 3Com. "Die SuperStack Familie beweist damit wieder Innovationskraft, besonders für den Einsatz am Rand des Netzwerks. Zusammen mit den modularen Switches wie etwa dem Switch 7700 gewährleistet das Portfolio von 3Com eine umfassende Skalierbarkeit der Netzwerkinfrastruktur."

SuperStack 3 Switch mit fortschrittlichem Arbeitsgruppen-Switching
Durch das Stapeln werden mehrere Switches als eine IP Einheit verwaltet und erleichtern das Management enorm. Daten zwischen den Switches werden über eine 40-Gbps Stapelverbindung ausgetauscht. Auch der Austausch zwischen Stapeln ist über eine standardbasierte Link Aggregation von Verbindungen (IEEE 802.3ad LACP) möglich.

Aufgrund ihrer aggressiven Preisgestaltung treiben die Geräte der SuperStack 3 Switch 3870 Reihe den Einsatz von Gigabit im Randbereich weiter voran. So wird nicht nur die zehnfache Leistung, sondern auch eine höhere Zukunftssicherheit als mit vergleichbaren 10/100 Produkten erreicht. Die Switches sind zusätzlich bereits für den 10 Gigabit Ethernet Standard vorbereitet, wodurch 3Com gemäß ihrer Strategie ihren Kunden Investitionsschutz zusichert.

Die Sicherheitsmerkmale umfassen IEEE 802.1X Network Login zum Schutz vor unerlaubtem Eindringen in das Netzwerk sowie sicheres Management via Secure Shell (SSH) und Secure Sockets Layer (SSL / HTTPS) Verschlüsselung. Jedes Modell verfügt über vier "dual-personality" Ports, die sowohl als 10/100/1000 Kupfer Ports oder als SFP-basierte Glasfaserports eingesetzt werden können.

Beide Modelle sind voraussichtlich ab Juni verfügbar.

Kontakt

3Com GmbH
Max-Planck-Str. 3
D-85609 Aschheim
Social Media