CONET im Geschäftsjahr 2004 mit operativem Ergebnis von 1,5 Millionen Euro

Hennefer IT-Unternehmen sieht sich in schwierigem Umfeld gut behauptet - Hohe Investitionen in Software-Entwicklung - Wilfried Pütz in Vorstand berufen
(PresseBox) (Hennef, ) Mit einem Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) in Höhe von 1,54 Millionen Euro sieht sich die CONET AG im Geschäftsjahr 2003/2004 (April bis März) gut behauptet. Der Vergleichswert des Vorjahres betrug 1,83 Millionen Euro. Nur knapp unter der 30-Millionen-Euro-Marke blieb der Umsatz. Die Erlöse beliefen sich auf 29,1 Millionen Euro und waren damit um knapp vier Prozent niedriger als im Vorjahr. Projekte mit öffentlichen Auftraggebern trugen wie vor Jahresfrist zu 52 Prozent zum Umsatz bei, Aufträge von privaten Unternehmen zu 48 Prozent. Mit dem 44 Jahre alten Diplom-Betriebswirt Wilfried Pütz, der mit Wirkung zum 1. August 2004 in den Vorstand berufen wurde, erhöht sich die Zahl der Vorstandsmitglieder wieder auf drei.

"Das vergangene Geschäftsjahr war für CONET trotz anhaltend angespannter wirtschaftlicher Lage und schwacher Investitionsneigung erfolgreich," zieht Rüdiger Zeyen, Vorstandsvorsitzender der CONET AG, eine positive Bilanz. "Mit einem Umsatz von über 29 Millionen Euro haben wir die guten Ergebnisse der beiden vorangegangenen Geschäftsjahre in einem vergleichsweise schwierigeren ökonomischen Umfeld bestätigen können. Und mit dem WDR, dem Landesrechnungshof Nordrhein-Westfalen, Amway, der Degussa-Tochter its.on, DHL und Fidelity Investments, um nur einige zu nennen, konnten wir in den vergangenen Monaten wieder namhafte Kunden für unsere Produkte und Leistungen gewinnen."

Grundlage für diesen Erfolg, so Zeyen weiter, seien die kompetenten und engagierten Mitarbeiter von CONET, eine auf langfristige Stabilität und wirtschaftliche Unabhängigkeit ausgerichtete Geschäftspolitik des Unternehmens sowie das breit angelegte Portfolio aus Software-Produkten, IT-Lösungen und Beratungs- und Implementierungsleistungen.

Auch im vergangenen Geschäftsjahr hat die CONET AG wieder erheblich in die Entwicklung eigener Software-Produkte investiert. Ein siebenstelliger Euro-Betrag floss in Neu- und Weiterentwicklungen, der größte Teil davon in das Business Travel Management System daGama. Auch die Produkte der you@web Standard-Softwarefamilie wurden weiter entwickelt. Der im Bereich Domino-basierte Web Content Management-Systeme zu den Marktführern zählende you@web Content Manager gestattet in seiner aktuellen Version die Realisierung barrierefreier Internetseiten, die auch von Menschen mit Behinderungen uneingeschränkt genutzt werden können. Und mit dem seit Herbst 2003 entwickelten you@web Knowledge Director for SAP Enterprise Portal können Domino-Daten und -Anwendungen sozusagen per Maus-Klick in die SAP-Portallösung integriert werden.

"Wir gehen davon aus, dass die Investitionen des vergangenen Geschäftsjahres in den kommenden Monaten erste Früchte tragen," äußert der CONET-Vorstandsvorsitzende verhaltenen Optimismus. "Unser Auftragsbestand ist zufriedenstellend, einige interessante Akquisitionen sind in Arbeit." Außerdem seien strategische Technologie-Partnerschaften mit Unternehmen wie Cisco, Novell/SuSE und SAP intensiviert beziehungsweise neu aufgenommen worden.

"Mit Wilfried Pütz haben wir den Vorstand planmäßig wieder auf drei Mitglieder erweitert. Herr Pütz wird uns mit seiner langjährigen Führungs-Erfahrung dabei helfen, die wichtigen anstehenden Management-Aufgaben erfolgreich zu erledigen." Wilfried Pütz unterstützt CONET bereits seit Februar dieses Jahres und wurde mit Wirkung zum 1. August 2004 zum Finanzvorstand berufen. Der 44 Jahre alte Diplom-Betriebswirt verantwortet auch alle internen Leistungsbereiche der CONET AG wie Personal, Marketing, Qualitätsmanagement und allgemeine Verwaltung. Vorher war Pütz 18 Jahre lang in Konzernen der Aluminiumindustrie tätig, davon zehn Jahre im Controlling und acht Jahre in leitender Funktion für Werksstandorte in Essen und Stade. Pütz stammt aus Hennef, ist verheiratet und hat drei Kinder.

Kontakt

CONET Technologies AG
Humperdinckstraße 1
D-53773 Hennef
Social Media