Linksys Network Storage Link bindet USB-Festplatten als Network Attached Storage ins Netzwerk ein

(PresseBox) (Hallbergmoos, ) Linksys, eine Division der Cisco Systems, Inc., führender Hersteller von Breitband-, WLAN und Netzwerk-Hardware für den Consumer und das SOHO-Business (Small Office/Home Office), kündigt die Verfügbarkeit des Linksys Network Storage Link (NSLU2) an. Der Linksys Network Storage Link ermöglicht dem Benutzer, preiswert große Mengen an Speicherkapazität in das Haus- oder Firmennetzwerk zu integrieren.

Der Linksys Network Storage Link ist eine schnelle, einfache, flexible und preiswerte Möglichkeit, um zusätzliche Speicherkapazität in das Netzwerk zu integrieren. Der Storage Link verfügt über zwei USB-Schnittstellen zum Anschluss von externen USB 1.1 oder 2.0 Festplatten, wobei auch USB-Flash Speicher unterstützt werden. Wird der Storage Link mittels des eingebauten 10/100 Ethernet RJ-45 Anschlusses an einen Router oder Switch angeschlossen, kann jeder Benutzer im Netz auf diese Festplatten zugreifen. Wird zum Beispiel eine optionale Maxtor­ OneTouchT USB 2.0 externe Festplatte am Storage Link angeschlossen, steht zu einen Preis von € 135,- (80GB) bis zu € 249,- (250GB) eine gemeinsam nutzbare, zusätzliche Speicherkapazität zur Verfügung. Die gespeicherten Daten können öffentlich oder per Passwort geschützt zugänglich sein.

"Kleine Büros sowie Endanwender suchen ständig nach Möglichkeiten, zusätzliche Speicherkapazität in das vorhandene Netzwerk zu integrieren", erklärt Robert Auci, Sales Direktor EMEA. "Mit dem Storage Link lassen sich Festplatten nicht nur schnell und kostengünstig ins Netz einbinden. Jeder Benutzer hat damit Zugang zur externen Festplatte. Notebook Benutzer können einfach die Kapazität ihres mobilen PC's mit dem Storage Link vergrössern. Familien oder Benutzer im Büro können Dokumente, Informationen, Foto's oder andere Inhalte gemeinsam nutzen."

Der NSLU2 wird per Webbrowser verwaltet. Das Network Storage Link erlaubt das Formatieren neuer Festplatten und die Suche nach Datenträgerfehlern. Das integrierte Backup-Programm ermöglicht volle, inkrementelle Backups auf oder von den angeschlossenen USB-Laufwerken. Auch eine Datensynchronisierung zwischen Laufwerken ist möglich. Sobald sich die Festplattenspeicherkapazität dem Ende neigt, die Festpatte voll oder fehlerhaft ist, meldet sich das Gerät per E-Mail.


Preise und Verfügbarkeit:

Ab sofort erhältlich ist der Linksys Network Storage Link in den Retailmärkten Media Markt und Saturn, über Distributoren und Reseller sowie im E-Commerce zu einem Preis von 119,- Euro inkl. MwSt. (unverbindliche Endkundenpreis- Empfehlung des Herstellers).

Kontakt

Cisco Systems GmbH
Am Söldnermoos 17
D-85399 Hallbergmoos
Social Media