Essanelle Hair Group AG übermittelt Lohnsteuerdaten elektronisch

Friseurspezialist setzt in Personal-Software LOGA integriertes Elster-Verfahren nach erfolgreichem Pilotprojekt im Echtbetrieb ein
(PresseBox) (Wiesbaden, ) Die Essanelle Hair Group AG, ein führender Friseurfilialist mit Sitz in Düsseldorf, übermittelt die Daten der Lohnsteuerkartenaufkleber ihrer bundesweit 500 Filialen seit kurzem elektronisch an die Finanz-verwaltung. Das Unternehmen nutzt hierzu das ElsterLohn-Verfahren, das in die P&I-Lösung LOGA integriert ist. Spätestens mit der Dezemberabrechnung 2004 müssen alle Unternehmen die Daten per ElsterLohn übermitteln, dies ist unter anderem laut Steuer-änderungsgesetz 2003 (StÄndG 2003) gesetzlich vorgeschrieben.

Nach einer erfolgreichen Pilotphase sendet die Essanelle Hair Group AG die Daten der Lohnsteuerkartenaufkleber direkt aus der Personalsoftware LOGA an die mit dem System verbundenen Finanzämter. "Anschließend schicken wir eine Anfrage zu den gesendeten Daten an den Server der Finanzverwaltung. Wir erhalten ein Protokoll, in dem angezeigt wird, welche Datensätze korrekt übermittelt wurden und welche nicht", erklärt Norbert Rumpf, verantwortlich für das Abrechnungssystem bei der Essanelle Hair Group AG. "Wir sparen mit dem elektronischen Verfahren circa die Hälfte der bisher erforderlichen Zeit für die Bearbeitung der Lohnsteuerkarten ein. Bislang wurden die Lohnsteuerbescheinigungen einzeln ausgedruckt und dann auf die Lohnsteuerkarten aufgeklebt. Dieser administrative Aufwand entfällt jetzt", betont Rumpf. "Dies ermöglicht es der Personalabteilung, sich intensiver mit Kernaufgaben wie der Mitarbeiterförderung zu befassen."

Bei unterjährigen Lohnsteuerbescheinigungen, wie sie beispielsweise beim Austritt von Mitarbeitern entstehen, übermittelt die Essanelle Hair Group AG die Daten derzeit bereits elektronisch. Zum Jahresende werden die Lohnsteuerkartenaufkleber für die entsprechenden Zeiträume im Jahr 2004 digital per Elster-Verfahren übertragen.

Bis Ende dieses Jahres stellt P&I die 2.500 deutschen Unternehmen und Behörden, die LOGA einsetzen, sukzessive auf ElsterLohn um. "Wir empfehlen den Unternehmen, jetzt auf das digitale Verfahren umzusteigen. Die Personalabteilungen sollten genügend Zeit für die Einführung und die Information ihrer Mitarbeiter einplanen und nicht erst handeln, wenn die Zeit drängt", erklärt Egbert Becker, Vorstandsvorsitzender von P&I.

(ca. 2.400 Zeichen)

Mehr über P&I Personal & Informatik AG im Internet: www.pi-ag.com

Essanelle Hair Group AG
Mit über 570 Filialen, 4000 Mitarbeitern und 7 Millionen Kundenbesuchen jährlich ist die Essanelle Hair Group AG in allen relevanten Ballungszentren vertreten und gleichzeitig Deutschlands führendes und kontinuierlich wachsendes Friseurunternehmen.
www.essanelle-hair-group.com

Kontakt

P&I Personal & Informatik AG
Kreuzberger Ring 56
D-65205 Wiesbaden
Social Media