Invoice CENTER von Océ Document Technologies wächst mit

Rechnungsbearbeitung noch besser!
(PresseBox) (Konstanz, ) Océ Document Technologies hat die automatisierte Rechnungsbearbeitung weiter verbessert. Invoice CENTER für SAP bietet den vollen Zugriff auf alle SAP-Funktionen, ist mandantenfähig und revisionssicher, verfügt über einen Ad-hoc-Workflow und entwickelt sich mit dem SAP-System weiter. Mit der Version 2.0 hat Océ Document Technologies viele Funktionen von Invoice CENTER nicht nur ausgebaut, sondern auch neue hinzugefügt.

Invoice CENTER ist jetzt mandantenfähig. Für jeden Mandanten können eigene Abläufe konfiguriert werden. Alle Mandanten teilen sich einen zentralen Server-Cluster für die Erkennung, auf dem verschiedene Erkennungsprofile verwaltet werden.

Der digitale Workflow beschleunigt Freigabeschleifen. Mit der neuen Ad-hoc-Komponente können auch Mitarbeiter in die Freigabeprozedur eingebunden werden, die keinen SAP-Client an ihrem Arbeitsplatz zur Verfügung haben.

Weiter verbessert wurde auch die Verteilbarkeit. Wo die einzelnen Arbeitsplätze räumlich angesiedelt sind, spielt keine Rolle mehr: Invoice CENTER kann überall genutzt werden, von wo aus auf das unternehmensinterne SAP-System zugegriffen wird. Die manuelle Validierung kann dabei kostengünstig an dezentralen Standorten durchgeführt werden. Auch die Verteilung der Arbeitsschritte auf mehrere SAP-Systeme ist möglich.

Ebenso verhält es sich mit der Skalierbarkeit. Das System wächst in dem Maße, wie das SAP-System für das Unternehmen ausgebaut wird. Die einzige Einheit außerhalb des SAP-Systems, der Erkennungs-Cluster, kann ebenfalls beliebig aufgestockt werden. Invoice CENTER bietet Revisionssicherheit. Alle zu bearbeitenden Daten sind in SAP revisionssicher abgelegt, weder Stamm- noch Bewegungsdaten werden dupliziert.

Hohe Verfügbarkeit des SAP-Systems ist unternehmenskritisch; daher ist sie in der Regel sichergestellt. Mit Invoice CENTER für SAP wird kein neues IT-System eingeführt, die Verfügbarkeit bleibt auf hohem Niveau bestehen.

Integration in den Standard. Die Rechnungsdaten werden über die IDoc-Schnittstelle importiert. Über die gleiche Schnittstelle können auch EDI-Daten übernommen werden und damit einheitlich behandelt werden. Von den speziellen Invoice-CENTER-Transaktionen kann jederzeit in die Standard-SAP-Transaktionen verzweigt werden.

Gisela Hammann, Produktplanerin Invoice CENTER für SAP: „Invoice CENTER hat viele tolle Funktionen, aber der größte Vorteil ist, dass die Integration des Systems an keiner Stelle den SAP-Standard verändert.“ Damit wird sichergestellt, dass Invoice CENTER für SAP auch in zukünftigen SAP-Versionen arbeitet. „Die Rechnungsbearbeitung hält Schritt mit dem Ausbau des jeweiligen Unternehmens und ist damit zukunftssicher“, so Hammann weiter.

Invoice CENTER für SAP wird auf der DMS 2004 vorgestellt. Océ Document Technologies auf der Messe: Essen, 7. bis 9. September 2004, Halle 1, Stand 1220 Den Text finden Sie zum Download auf www.odt-oce.com.

Kontakt

Open Text Software GmbH
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Telefon: +49 (89) 46290
Social Media