SolidWorks auf der CAT.PRO: Halle 4.0, Stand 330

SolidWorks 2005 und COSMOS 2005 im Gepäck
(PresseBox) (Haar bei München, ) SolidWorks präsentiert auf der zwanzigsten CAT.PRO in Stuttgart neben der führenden 3D-CAD-Software SolidWorks 2005 die Konstruktionsanalyse-Werkzeuge COSMOS 2005. Konstrukteure aus Bereichen wie Maschinen-, Werkzeug- und Formenbau oder Konsumgüterkonstruktion können sich auf dieser internationalen Fachmesse über mehr als 250 neue Funktionen und Verbesserungen in SolidWorks Office Professional 2005 informieren. Features wie integrierte 3D-Konstruktionsanalysen, Produktdatenverwaltung, Werkzeuge zur Zusammenarbeit und Kommunikation sowie zum Validieren von Gussformen und Spritzgussteilen verbessern die Produktivität und Konstruktionsqualität. Die aktualisierte Version der Analyse-Software COSMOS mit COSMOSWorks, COSMOSFloWorks und COSMOSMotion bietet eine noch engere Integration in SolidWorks: Der Nutzer kann seine Konstruktionen testen, ohne dabei die SolidWorks-Umgebung verlassen zu müssen. Erweiterte Konstruktionsanalysefunktionen, wie etwa nicht lineare Analysen und Fallversuche, neue Simulationsfunktionen, neu gestaltete Benutzeroberflächen und vereinfachte Analysefunktionen runden COSMOS 2005 ab.

"Seit zwanzig Jahren begleitet die CAT.PRO Entwicklungen und Innovationen der CAD-Branche. Als langjähriger Aussteller haben wir einen Teil dieser Erfolgsgeschichte mitgeschrieben", so Thomas Langensiepen, Country Manager Central Europe bei SolidWorks Deutschland. "Die CAT.PRO ist auch dieses Jahr wieder die perfekte Plattform, unsere Produkte und Strategien einem interessierten Fachpublikum vorzustellen und den Dialog mit Kunden und Interessenten zu intensivieren."

Kontakt

SolidWorks Deutschland GmbH
Hans-Pinsel-Straße 7a
D-85540 Haar
Isabelle Reich
SolidWorks Deutschland GmbH
Marketing Communications Manager
Social Media