Systems 2004: Unternehmens-Software FactWork mit über 100 neuen Funktionalitäten und Garantieversprechen

Logo Unternehmens-Software FactWork (PresseBox) (Neunburg v. W., ) Das Neunburger Softwarehaus F.EE GmbH Informatik + Systeme präsentiert auf der Systems 2004 (Halle A1, Stand 333) vom 18. bis 22. Oktober in München Innovationen rund um die Unternehmens-Software FactWork. Im vergangenen Jahr wurden über 100 neue Funktionalitäten in die Software integriert.

Das Softwarehaus stellt unter anderem die Verbesserungen im Bereich Rechnungswesen und Lohn-/Gehaltsabrechnung vor. So wurden beim Controlling-Modul die Detailplanungen für Umsatz, Wareneinsatz, Personal, Investitionen und Finanzierung optimiert. Beispiele für verfeinerte Planungsinstrumente sind Liquiditätsvorschau, Break-Even-Anlayse und Chef-Info. Das integrierte Datawarehouse ermöglicht den übergreifenden Zugriff auf Unternehmensdaten, die z. B. in Form einer Balanced Scorecard dargestellt oder als Bericht ausgegeben werden können. Die Bilanzbuchhaltung wurde um eine Jobkette für automatische Auswertungsläufe und den Zahlungsverkehr mit automatischer Verbuchung und Zahlungsträgererstellung erweitert. Mit zusätzlichen Funktionalitäten bei der flexiblen Plankostenrechnung, der Datenübernahme von Finanzbuchhaltungs- und Lohndaten (auch aus Fremdprogrammen) und der automatischen Verteilung von Finanzbuchhaltungs-Buchungen auf Kostenstellen wurde das Modul Kostenrechnung ausgestattet. Die ständige Zugriffsmöglichkeit auf alle Auswertungen und die zentrale Krankenkassenverwaltung mit automatischer Aktualisierung sind Beispiele für erweiterte Funktionalitäten beim Modul Lohn-/Gehaltsabrechnung.

Alle Entwicklungen seien, nach Aussage des Anbieters, mit den Zielsetzungen Zeitersparnis durch intuitive Handhabung, Rationalisierung der Abläufe und Durchgängigkeit der ERP-Lösung ausgeführt worden. Den aktuellen Anforderungen durch Gesetz und Banken sei ebenfalls Rechnung getragen worden.

Das Neunburger Softwarehaus führt zur Systems 2004 offiziell die 3P-Garantie für die ERP-Lösung ein. 3P steht für praxisorientiert, preiswert und produktiv. Praxisorientierung erreiche das Unternehmen, nach eigenen Angaben, durch Analyse von Markt und Kundenbedürfnissen, technologischen Fortschritt und internes Know-how. Das Softwarehaus ist ein Unternehmen der F.EE-Firmengruppe, die seit über 20 Jahren kontinuierliches Wachstum bei Umsatz und Mitarbeitern aufweist. Vertriebsleiter Albert Graf zur 3P-Garantie: „Der Erfolg und die Erfahrung der F.EE-Gruppe fließen in den Entwicklungsprozess ein und gewährleisten ein hohes Maß an Praxisorientierung und Zukunftssicherheit. Findet der Kunde eine ERP-Lösung mit den gleichen Funktionalitäten zu einem günstigeren Preis, so garantieren wir mit der Zusage preiswert die Erstattung der Preisdifferenz. Produktiv steht für die Einführung innerhalb einer Woche, die intuitive Bedienung und den messbaren Gewinn an Produktivität durch den Einsatz des ERP-Systems.“

Die integrative Unternehmens-Software bietet umfassende Funktionalitäten für die komplette Betriebsorganisation von Einkauf, Verkauf, Projektmanagement, Disposition, Produktionsplanung bis zu Rechnungswesen, Lohn-/Gehaltsabrechnung und Zeiterfassung.

Kontakt

F.EE GmbH
In der Seugn 10
D-92431 Neunburg vorm Wald

Bilder

Social Media