LANCOM Systems präsentiert neues Dynamic VPN Gateway

Neuer hochintegrierter LANCOM 1711 VPN Router
(PresseBox) (Aachen, ) Die LANCOM Systems GmbH erweitert das Produktportfolio an Business-Lösungen für Breitband-Internetzugang um ein neues Dynamic VPN Gateway. Die VPN-Komplettlösung kann in kleineren Installationen als Central-Site VPN Gateway eingesetzt werden; In größeren Unternehmen können Niederlassungen über den LANCOM 1711 VPN an das zentrale Unternehmensnetz angebunden werden. Das Gerät bietet leistungsfähige Breitband-Technologie für ein lokales Netzwerk, die Vernetzung verschiedener Standorte oder die Anbindung von Teleworkern.
Der LANCOM 1711 VPN bietet in einem Gerät mit DSL-Anschluß, ISDN und 4-Port-LAN-Switch sämtliche Schnittstellen, die für Filialanbindung und Office Kommunikation notwendig sind.
Für die schnelle und einfache Anbindung lokaler Netzwerke an Highspeed-Internet-Zugänge, wie zum Beispiel DSL- oder Kabelmodems, sorgt ein WAN-Ethernet-Port. Den direkten Anschluss von mehreren PCs erlaubt ein eingebauter 4-Port-Switch. Über die integrierte ISDN-Schnittstelle kann per Remote Management eine Fernwartung der Geräte betrieben werden. Weiterhin bietet der ISDN-Anschluss vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten wie ISDN Remote Access, DSL-Backup-Funktion oder mit der mitgelieferten LANcapi zum Beispiel Fax für jeden PC im Netzwerk. Zusätzlich ist eine serielle Outband-Schnittstelle vorhanden, um Servicefreundlichkeit zu garantieren.
Werksseitig bietet der LANCOM 1711 VPN höchste Performance durch sein Hochleistungs-Hardware-Design. Er wird mit 5 VPN-Kanälen ausgeliefert, zusätzlich stehen mit dem, in Verbindung mit der 25-Kanal VPN Option aktivierten, VPN-Hardwarebeschleuniger mit bis zu 17 Mbit/s Verschlüsselungsleistung genügend Reserven für 25 gleichzeitige VPN-Einwahlzugänge (zum Beispiel mit dem LANCOM Advanced VPN Client) oder für Standortkopplungen mit anspruchsvollen Anwendungen wie VoIP zur Verfügung.
Die IPSec-Erweiterung LANCOM Dynamic VPN bietet jederzeit einen aktiven Verbindungsaufbau zu Außenstellen mit Standard-DSL-Anschlüssen (mit dynamische IP-Adresse) - selbst dann, wenn die Gegenstelle nicht „always on” ist. Alle LANCOM VPN Router und WLAN-VPN-Router unterstützen dieses Verfahren. LANCOM Systems bietet damit komplette Lösungen sowohl für die Zentrale als auch für die Ausstattung von Büros, Niederlassungen und Heimarbeitsplätzen an.

Die LANCOM High-Security Firewall mit Stateful Inspection, Intrusion Detection und Schutz vor Denial-of-Service-Angriffen schützt das Netzwerk sicher und zuverlässig vor Attacken aus dem Internet. Die mitgelieferten Management-Tools LANconfig und LANmonitor bieten neben kostengünstiger Fernwartung ganzer Installationen und besonders komfortablen Setup-Assistenten auch eine vollständige Echtzeitüberwachung und -Protokollierung. Umfangreiche Backup- und High-Availability-Funktionen garantieren einen reibungslosen 24 Stunden-Betrieb.

Der LANCOM 1711 VPN ist ab sofort für 599,- Euro* verfügbar.
Die optionale Erweiterung auf 25 VPN-Kanäle inklusive Hardware-Beschleunigung ist für 399,- Euro* erhältlich.

*empfohlener Verkaufspreis inklusive Mehrwertsteuer.

Kontakt

LANCOM Systems GmbH
Adenauerstr. 20 B2
D-52146 Würselen
Eckhart Traber
LANCOM Systems GmbH
Pressesprecher
Social Media