Tarantellas OEM-Strategie zahlt sich aus

Mit Devon IT und Edge Technologies begrüßt Tarantella zwei weitere OEM-Partner
(PresseBox) (München, ) Tarantella, ein führender Anbieter von Secure Application Access Software, hat mit Devon IT, Hersteller des NTA Virtual Office, und Edge Technologies, Inc., Hersteller von enPortal, weitere OEM-Abkommen geschlossen. Durch die kürzlich geschlossenen OEM-Partnerschaften hat Tarantella bereits zahlreiche Neukunden gewinnen können. OEM-Partnerschaften sind eine wichtige Komponente in Tarantellas erfolgreicher Go-to-Market-Strategie.

„Tarantellas Go-to-Market-Strategie ruht auf zwei Säulen: dem Ausbau des traditionellen, zweistufigen Distributions-Kanals und der Etablierung neuer Partnerschaften mit nicht-traditionellen OEM-Partnern“, kommentiert Frank Wilde, CEO bei Tarantella. „Unser traditioneller Channel ist mit dem Gewinn neuer Partner wie Morse, Arctech und Dupaco in Europa verstärkt worden. Mit Devon IT und Edge Technologies bestätigt sich unsere OEM-Strategie. Wir freuen uns sehr über unsere neuen Partner und über die Tatsache, dass die Kooperationen bereits Früchte tragen.“

Devon IT’s NTA Virtual Office (NTAVO)-Appliance ist eine Client-lose, SSL-Appliance, die über einen Web-Browser einen sicheren Zugang auf zahlreiche Daten und Anwendungen ermöglicht. Als Netzwerk-Einrichtung integriert sich NTA nahtlos in das bestehende Netzwerk und in die vorhandene Sicherheits-Infrastruktur. NTA ist einfach zu installieren, schnell einsatzfähig, wartungsarm und bietet unvergleichbare Netzwerk-Sicherheit. Die Lösung setzt auf Tarantellas Secure Global Desktop Enterprise Edition (EE) auf und bietet sicheren Remote Access zu Linux, Windows, Unix, IBM 32xx und AS/400 server-basierten Applikationen. Zur Zeit wird NTA Virtual Office in zwanzig der Top 50-Unternehmen in China eingesetzt.

Ning Liu, President und CEO bei Devon IT erklärt: „NTAVO Thin Client-Appliances stellen im Rahmen des sicheren Thin Client Computing einen enormen Wert-Vorteil dar. Tarantellas Secure Global Desktop gibt der Lösung die branchenweit führende Sicherheit und die Remote Access-Ressourcen. Wir freuen uns sehr, Tarantella als Partner zu haben, um unseren Kunden Best-of-Breed-Lösungen anbieten zu können.“

Edge Technologies’ enPortal ist eine XML-gesteuerte, auf Java basierende, sichere Portal-Lösung. enPortal sammelt und kombiniert IT-Daten, Workflow-Konzepte und Business Performance-Informationen von multiplen Tools und Technologien, die sich im Arbeits-Umfeld des Kunden befinden. Anschließend liefert enPortal die konsolidierten Daten an eine einzige, integrierte, auf die Bedürfnisse des Kunden angepasste, grafische Nutzer-Schnittstelle, auf die mit Hilfe eines Web Browsers sicher zugegriffen werden kann. Zur Zeit wird die Lösung beim United States Department of Defense eingesetzt. Hier erhält enPortal die Informationen von Tarantellas Secure Global Desktop Enterprise Edition, integriert sie mit den Informationen von anderen Applikationen, die miteinander verbunden sind und stellt anschließend das Ergebnis in einer sicheren, personalisierten Portal-Seite zur Verfügung.

Larry Chang, President und CEO bei Edge Technologies bemerkt: „Edge’s enPortal sichere Portal-Software schafft eine engere Verbindung zwischen führenden Software-Anbietern. Unser Abkommen mit Tarantella sichert, dass unsere Kunden – von der IT-Abteilung bis zum CEO – sicher zu jeder Zeit, an jedem Ort und von den unterschiedlichsten Endgeräten aus auf die Informationen, die sie für ihre Arbeit benötigen, zugreifen können.“

Kontakt

Tarantella Vertriebsniederlassung Deutschland
Zimmersmühlenweg 68
D-61440 Oberursel
Telefon: 0228 298 505
Rainer Giesselmann
Social Media