Altiris® Lösungen erfüllen die strengen PinkVerify™ Kriterien für die Kompatibilität von ITIL

IT Lifecycle Managementlösungen von Altiris unterstützen ITIL Dienstleistungen und Supportprozesse durch Automatisierung der Ausführung von Aufgaben der Konfigurationsverwaltung
(PresseBox) (Landau, ) Altiris, Inc. (Nasdaq: ATRS), ein Pionier auf dem Gebiet der IT Lifecycle Management Lösungen, gibt bekannt, dass die IT Lifecycle Managementlösungen von Altiris jetzt ITIL-kompatibel sind (Information Technology Infrastructure Library), wie vom Ver-fahren PinkVerifyTM der Firma Pink Elephant festgelegt. ITIL ist ein integrierter Best-Practice-Rahmen auf Prozessbasis für die Verwaltung von IT-Services.
Die integrier-ten Altiris-Lösungen für Help Desk, Konfiguration und Assetver-waltung bieten kombiniert einen Managementrahmen, der nicht nur die Dienstleistungen auf ITIL-Basis verwaltet und unterstützt, sondern außerdem die Ausführung von Serviceaufgaben automatisiert.
Das Verfahren PinkVerify kennzeichnet, dass die Software die Kriterien für die ITIL-Kompatibilität für folgende ITIL-Service-Support-Prozesse erfüllt: Management von Zwischenfällen, Problemen, Änderungen, Release und Konfiguration. Sämtliche, von Altiris angebotene, Lösungen erfüllen die strengen ITIL-Kriterien. Damit gehört Altiris zu den wenigen Anbietern, deren Produkte ITIL-kompatibel sind.
In die Altiris-Managementlösungen für Help Desk, Asset und Konfiguration wurden Tools integriert, die nicht nur ITIL-Prozesse unterstützen, sondern auch das Servicemodell durch Automatisierung erweitern. Altiris-Kunden sind damit in der Lage, die Problembehebung zu automatisieren, indem sie kontextbewusste Tools einsetzen, die direkt von einem Service-Desk-Ticket gestartet werden. Real World Help Desks bewältigen nicht nur Zwischenfälle, sondern verlangen außerdem Mittel, um schnelle Problembehebungen für kostenwirksame Dienste ausführen zu können.

IT Lifecycle Managementlösungen von Altiris unterstützen ITIL-Dienstleistungen und Servicesupport durch eine Implementierung auf Prozessbasis, die auf einer einzelnen integrierten Architektur sowie einer rollenbasierten Anwenderkonsole und einer zentralisierten Datenbank zum Konfigurationsmanagement (CMDB) aufsetzt. Die Altiris Lösung mit Störungsmanagement, Root-Cause-Analyse, Änderungsmanagement und Servicelevelmanagement bietet ein effizientes Modell für konsolidiertes Servicemanagement, das der Schlüssel zur ITIL-Kompatibilität ist.
Dank der Konfigurationsmanagementlösungen von Altiris unterscheidet sich das Altiris Servicemanagement von Konkurrenzprodukten dadurch, dass es den Kunden bei Aufgaben der Problemlösungen unterstützt und dazu eingebettete Servicedesktools für Softwareverteilung, Imaging, OS-Migration, PC-Backup und Wiederherstellung, Patch Management und Fernsteuerung von Software einsetzt.
Eine der Hauptstärken von Altiris bei der Unterstützung von ITIL-Dienstleistungen und Supportprozessen besteht in der Überwachung von IT-Assets innerhalb einer aktiven CMDB. Eine einheitliche CMDB ist für alle Altiris Managementlösungen ausschlaggebend, sie schafft durch die automatisierte Erfassung und ständige Überprüfung ein logisches Modell von automatisch erfassbaren und nicht automatisch erfassbaren Assets. Die CMDB verwaltet außerdem Softwareversionen innerhalb einer Softwarebibliothek und gewährleistet damit ein akkurates Releasemanagement der Software. Altiris unterstützt das Releasemanagement durch integrierte Softwarepakete, Preflight-Prüfungen und gezielte Softwarever-teilung.
Nach Gartner-Forschungen, "… erkennt das Lifecycle Management von IT-Assets die Kosten- und Serviceprobleme, die mit jeder Phase im Laufe des Lebens eines IT-Assets verknüpft sind. Jede Phase bietet Chancen, den Service zu verbessern und die Total Cost of Ownership (TCO) zu reduzieren. Einen Lifecycle-Ansatz zu übernehmen, optimiert die Investitionen in IT-Assets durch die An-wendung einer bewährten Gruppe von "best practices" auf Entscheidungen des Asset-Managements."
Er bietet Hilfestellung bei der Schaffung und dem Betrieb eines Servicedesks zur Bereitstellung eines effizienten Kommunikationskanals zwischen der Anwendergemeinschaft und dem IT-Provider. Anfänglich für die Verbesserung des IT-Servicemanagements der Zentralregierung in Großbritan-nien gedacht, wurde ITIL für alle Organisationen wichtig als der am breitesten akzeptierte und bewährteste Rahmen für IT-Servicemanagement, der heute er-hältlich ist. Die Übernahme einer ITIL-Richtlinie kann u.a. folgende Vorzüge bieten:

- Höhere Kundenzufriedenheit mit den IT-Dienstleistungen

- Geringeres Risiko, geschäftliche Anforderungen an IT-Dienstleistungen nicht zu erfüllen

- Geringere Kosten bei der Entwicklung von Verfahren und Praktiken innerhalb einer Organisation

- Verbesserten Kommunikations- und Informationsfluss zwischen IT-Personal und Kunden

- Höhere Produktivität und bessere Anwendung der Tools, Fähigkeiten und Erfahrungen.

Ein Sprecher von Pink Elephant: "Zu oft erleben IT-Organisationen Schwierigkeiten bei der Erbringung von Leistungen und betrachten die Technik als Allheilmittel. ITIL hilft den Organisationen zu verstehen, dass die Komplexität, Kompliziertheit und Integration von Tools stattdessen von IT-Prozessen definiert werden müssen. Immer mehr IT-Organisationen erwarten von ITIL ein Modell zur Bestimmung von Auswahlkriterien für Tools. Die ITIL-kompatiblen Lösungen von Altiris haben die ITIL-Prozesse dadurch erweitert, dass sie die Automatisierung von Dienstleistungsprozessen auf einzigartige Weise integrieren. Die Anpassung von ITIL-Prozessen an Toolauswahlhilfen gewährleistet, dass Tools angemessen und effizient konfiguriert und eingesetzt werden."
Pink Elephant ist führend auf dem Gebiet der IT-Management Best Practices einschließlich ITIL. Die Zertifizierung PinkVerifyTM von Pink Elephant ist aner-kannt als das beste Programm der IT-Servicemanagement-Branche zur Gewährleistung der ITIL-Kompatibilität. ITIL-gemäße und -zertifizierte Lösungen sind für Organisationen wichtig, die ihre IT-Praktiken an ihren Geschäftszielen ausrichten und ein effektives IT-Servicemanagement bieten möchten.

Kontakt

Symantec Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Str. 9
D-85737 Ismaning
Social Media