WEB.DE steigt in zukunftsträchtigen Online-DVD-Verleihmarkt ein

WEB.DE AG und inVDeo GmbH vereinbaren umfangreiche Kooperation im Wachstumsmarkt DVD-Aboservice
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die WEB.DE AG (http://web.de) und die InVDeo GmbH Konstanz, haben einen langfristigen Kooperationsvertrag abgeschlossen. Ziel ist es, in kurzer Zeit dem onlinebasierten DVD-Verleihmarkt zum Durchbruch zu verhelfen - verbunden mit gesteigerter Profitabilität bei beiden Partnern.

Bis Ende 2003 wird mehr als ein Drittel der deutschen Haushalte über einen DVD-Player verfügen (Quelle: DVD-AG, Hamburg). Der Gesamtumsatz mit digitalen Bildtonträgern entspricht schon dem Umsatz an den deutschen Kinokassen (960 Mio € in 2002). Hohen Anteil daran hat der Verleih von DVDs, der in 2002 ein Umsatzplus von 344 % realisierte – von 41 Mio auf 141 Mio €. Erwartet wird, dass der DVD-Verleih schon bald den Videoverleih überholen wird (VHS-Cassetten in 2002 noch 316 Mio. €, in 2003 218 Mio € Umsatz). In Deutschland ist der Anteil online entliehener DVDs noch gering, doch der Trend ist klar: In den USA waren bis zum Mai 2003 schon 2,5 Mio. Online-Abonnenten registriert, die sich regelmäßig DVDs ausleihen. Es ist zu erwarten, dass sich die bequemste Art der Freizeitgestaltung auch in Deutschland durchsetzen wird - und sich damit der US-Erfolg des Geschäftsmodells DVD-Aboverleih auch hierzulande wiederholen wird.

WEB.DE, das größte provider- und verlagsunabhängige deutsche Internetportal, und inVDeo.com (http://dvd.web.de), einer der großen deutschen Online-DVD-Verleiher, werden den zahlreichen Spielfilmbegeisterten einen reichweitenstarken und zugleich attraktiven Aboservice mit über 13 000 Filmen über WEB.DE anbieten. Die Fahrt zur Videothek war gestern, heute genießt man es, einfach und bequem von zu Hause die nahezu vollständige Welt der Filme in bester Qualität zu bestellen und kurze Zeit später die Silberscheiben im Briefkasten zu finden. Ein Standard-Jahresabo (9,99 € pro Monat) entspricht dem Kauf von sechs DVDs – „und darum sehen wir hier einen gewaltigen Markt jetzt und in naher Zukunft“, so Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der WEB.DE AG.

WEB.DE erwartet innerhalb der nächsten 24 Monate Einnahmen auf Provisionsbasis in siebenstelliger Höhe – durch die Vermittlung einer Kundenzahl in fünfstelliger Höhe an den DVD-Abonnentenservice inVDeo.com.

„Durch die Partnerschaft mit inVDeo.com setzten wir einmal mehr unsere klassische „Win-win-win-Strategie“ um: besonders attraktive Angebote für unsere WEB.DE Anwender verbinden wir mit Umsatz- und Gewinnsteigerungen bei unseren Vertragspartnern, aber natürlich auch bei uns“, kommentiert Greve den Vertragsabschluss mit inVDeo.com.

Kontakt

1&1 Mail & Media GmbH
Brauerstraße 48
D-76135 Karlsruhe
Social Media