WEB.DE vermittelt DiBa 150.000 neue Kunden

Sensationelles Ergebnis in der Internet-Vermarktung für Finanzdienstleistungen
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Die Leistungsstärke des Mediums Internet und insbesondere seiner Portalplattform WEB.DE (web.de) bei der Vermarktung hochwertiger Finanzdienstleistungen kann das Karlsruher Web-Telekommunikationsunternehmen WEB.DE im Rahmen seiner E-Commerce-Arbeit erneut eindrucksvoll belegen: So vermittelte WEB.DE der Allgemeinen Deutschen Direkt Bank AG (DiBa) in diesen Tagen den 150.000sten Neukunden seit Beginn der Kooperation, deren erstes Angebot der Bestseller „Extra-Konto“ war und die um den „Privatkredit“ und die „Baufinanzierung“ ergänzt wurde.

„150.000 Neukunden für einen Finanzdienstleister ist eine Leistung, die ihresgleichen sucht. WEB.DE hat für die DiBa seine Stärke im Bereich E-Commerce nachhaltig eingesetzt, und wir gehen davon aus, dass es in Zukunft gleichermaßen erfolgreich weitergeht“, freut sich Matthias Greve, Vorstandsvorsitzender der WEB.DE AG, über das Ergebnis der Zusammenarbeit. DiBa Vorstand Klaus O. Schmidt zur Kooperation: „WEB.DE und DiBa passen sehr gut zusammen. WEB.DE war und ist ein wichtiger Bestandteil unseres schnellen Wachstums - und dies soll auch in Zukunft so sein!“

Große Reichweite und hohe Zielgruppenaffinität

Nachdem WEB.DE bereits in der Vergangenheit sehr erfolgreich für Finanzdienstleister wie American Express und comdirect Kunden generieren konnte, zeigt sich auch in der Zusammenarbeit mit der DiBa wieder einmal die Leistungsstärke von WEB.DE im Hinblick auf die Ansprache, Bindung und Aktivierung seiner vor allem für Unternehmen der Finanzbranche attraktiven Nutzerschaft: Finanzdienstleister profitieren bei WEB.DE von der hohen Reichweite des größten deutschen verlags- und providerunabhängigen Internetportals.

Kontakt

1&1 Mail & Media GmbH
Brauerstraße 48
D-76135 Karlsruhe
Social Media