Laboratoires Pierre Fabre setzt bei allen Websites auf das Know-how von Vignette

(PresseBox) (Austin/Frankfurt, ) Laboratoires Pierre Fabre, das zweitgrößte unabhängige Labor Frankreichs und europäischer Marktführer für pharmazeutische Dermokosmetik, hat in allen Websites des Unternehmens Vignette-Lösungen implementiert. Die Firma, die sich unter anderem auch auf Pharmazie- und Pflegeprodukte konzentriert, vertreibt ihre Erzeugnisse unter Marken wie Ducray, A-Derma, Klorane und Rene Furterer. Laboratoires Pierre Fabre wandete sich an Vignette, nachdem es die Erfordernis einer Kunden- und Mitarbeiterkommunikation über das Internet erkannt hatte.

Obwohl bereits zahlreiche Websites geschaffen worden waren, fehlte es an der nötigen Koordination zwischen ihnen. Daneben basierten diese oft auf heterogenen Technologien. Daher musste man bei Laboratoires Pierre Fabre eine Reihe von Problemen bewältigen, insbesondere die Redundanz von Informationen sowie die zeitliche Verzögerung beim übertragen von Inhalten von einer Website in eine andere. Als problematisch erwies sich außerdem die Konsolidierung von Informationen. Das Unternehmen benötigte auch eine Möglichkeit für die Bereitstellung von Informationen in mehreren Sprachen. Eine weitere Beeinträchtigung bestand in der Tatsache, dass die Administrationsschnittstelle aus dem Unternehmen ausgelagert worden war, wodurch sich die Publikation von Informationen verzögerte und Zeit- und Effizienzverluste verursacht wurden. Darüber hinaus gewann die Integration vorhandener Altsysteme zunehmend an Bedeutung.

Mit dem Projekt sollten mehrere Ziele erreicht werden: Die Zusammenführung verschiedener interner Websites in einer einzigen Architektur, die Pflege dieser Websites im eigenen Haus, der Aufbau einer globalen Plattform für zukünftige Web-Projekte und nicht zuletzt die Maximierung des ROI.

Um die bereits vorhandenen Investitionen zu nutzen, entschied sich Laboratoires Pierre Fabre für die Content-Management-Plattform von Vignette.

Besonders die benutzerfreundliche Schnittstelle der Content-Management-Lösung von Vignette und die umfassenden Konfigurationsmöglichkeiten werden von den Benutzern geschätzt, sagt Jeanne Valy, IT-Projektmanager bei Laboratoires Pierre Fabre. “Die vorkonfigurierte Back-Office-Umgebung des Content-Management-Systems von Vignette ist sehr flexibel und gibt uns die Möglichkeit, verschiedene Content-Typen zu definieren und zu konfigurieren, um diese dann im Rahmen neuer Web-Maßnahmen wieder zu verwenden. Auch die Tatsache, dass Vignette auf einer J2EE-Plattform basiert, hat wesentlich zu unserer Entscheidung beigetragen.

Im Rahmen der ersten Implementierungsphase wurden vier wichtige Websites in Betrieb geÂnommen: die Unternehmens-Website, ein Intranet für medizinische Fachkräfte, die ORFAGEN-Website, die sich mit seltenen Hauterkrankungen beschäftigt, sowie ein Mitarbeiterportal. Bei der Implementierung der Vignette-Lösung arbeitete Laboratoires Pierre Fabre mit Vignette Professional Services zusammen, so dass die Kernimplementierung innerhalb von 40 Tagen abgeschlossen werden konnte.

Die zuvor extern betreute Unternehmens-Website wird nun durch Mitarbeiter im eigenen Haus gepflegt und konnte nach nur eineinhalb Monaten Entwicklungsarbeit in Betrieb genommen werden. Eine Hauptanforderung war die bessere Gestaltung des Pressezentrums, in dem innerhalb kurzer Zeit Pressemitteilungen in drei Sprachen (Französisch, Spanisch und Englisch) publiziert werden können. Journalisten, die die Website besuchen, erhalten durch die individuellen Personalisierungsmöglichkeiten der Vignette-Lösung direkten Zugang zu Informationen, die ihrem Profil und ihrer Sprache entsprechen.

Eine weitere wichtige Aufgabe war der Aufbau eines Bereichs für die Personalabteilung, in dem nichttechnische Anwender direkt Informationen erstellen und publizieren können. Ãœber eine benutzerfreundliche Schnittstelle können die Mitarbeiter der Personalabteilung jetzt Stellenausschreibungen verfassen und direkt publizieren.

Da die Mitarbeiter jetzt in der Lage sind, Content selbst zu generieren und zu aktualisieren, ist die Menge der bereitgestellten Informationen gestiegen. Das trägt dazu bei, dass die InformaÂtionen stets aktuell sind und eine bessere Informationsversorgung der verschiedenen Abteilungen des Unternehmens gewährleistet wird. Dies gilt auch für die Marktforschungs- und Entwicklungsabteilung von Laboratoires Pierre Fabre, wo die benutzerfreundliche Vignette-Lösung die Mitarbeiter begeistert und dafür sorgt, dass Informationen schneller und umÂfassender bereitgestellt werden.

Alle Mitarbeiter unserer Abteilung für Marktforschung stellen Informationen in der Website bereit, und wir publizieren eine große Menge von Informationen in unserem Intranet, genannt Fokus. Hierzu gehören Produktdatenblätter für die einzelnen Länder, Marktstudien, Statistiken und vieles mehr, sagt Jeanine Vignali, Leiterin der Fachgruppe für Competitive Intelligence in der Marketingabteilung von Laboratoires Pierre Fabre. Dank der benutzerfreundlichen Schnittstelle werden Updates jetzt täglich vorgenommen. Seit Oktober nutzen wir die Website, um sämtliche Marketinginformationen für mehrere hundert Mitarbeiter bereitzustellen.

Bei Laboratoires Pierre Fabre will man sogar noch einen Schritt weiter gehen. Die IT-Abteilung hat eine Plattform entwickelt, die als Website-Fabrik genutzt werden kann und die Replikation von Websites ermölicht, um auf diese Weise den wirtschaftlichen Nutzen der Investitionen weiter zu optimieren. Man geht davon aus, dass durch die Vignette-Plattform zuküftige Web-Projekte auf diese Weise in weniger als drei Monaten durchgefürt werden können. Mit der Content-Management-Lösung von Vignette können wir jetzt erfolgreich und effizient neue Web-Projekte in Angriff nehmen, so Philippe Tronc, Chief Information Officer bei Laboratoires Pierre Fabre.

Mit der Implementierung bei Laboratoires Pierre Fabre unterstreicht Vignette erneut seine marktführende Stellung im Healthcare- und Pharma-Sektor, wo das Unternehmen so namhafte Kunden wie AstraZeneca, Aventis und Wyeth versorgt.

Kontakt

Vignette Deutschland GmbH
Lyonerstraße 26
D-60525 Frankfurt am Main
Social Media