Kompetenz im Storage-Bereich aufbaue

(PresseBox) (Fürstenfeldbruck, ) DNS & HDS Storage Roadshow in drei deutschen Städten
Fürstenfeldbruck, 6. September 2004 – Die Digital Network Services (DNS) GmbH veranstaltet gemeinsam mit Hitachi Data Systems (HDS) vom 21. bis 24. September eine Roadshow in Hamburg (21.9.), Frankfurt (22.9.) und München (24.9.). Den Teilnehmern wird vermittelt, wie sie Unternehmen jeder Größenordnung dabei helfen können, gewachsene und höchst heterogene Speicherlandschaften durch effektivere Infrastrukturen zu ersetzen.

In den verschiedenen HDS-Niederlasungen informieren an drei Tagen Experten über Markttrends sowie intelligentes Storage-Management und zeigen überzeugende Lösungsszenarien auf. Ausgangspunkt ist, dass Anwender in der Regel nicht um die physische und logische Konsolidierung in einem Storage Area Network (SAN) herum kommen. Durch die Konsolidierung wird vor allem der Aufwand für die aus dem Ruder laufende Verwaltung der Speichersysteme wesentlich verringert. Dabei gilt es, die gesamte IT-Infrastruktur nicht aus den Augen zu verlieren. Von einem Umstieg auf ein SAN sind nicht nur die Speichersysteme im engeren Sinne betroffen, sondern auch Bereiche wie Backup, Hochverfügbarkeit und Archivierung. Nur wenn all diese Komponenten in ein einheitliches System integriert werden, kann eine wirklich kostensparende Konsolidierung erreicht werden. Auf den Veranstaltungen erhalten die Teilnehmer das Know-how, um dieses komplexe Thema bei ihren Kunden kompetent zu adressieren. Zugleich werden die Vorteile einer HDS-Partnerschaft über DNS vermittelt und erläutert, wie diese als Weichenstellung für höheres Umsatzwachstum dienen kann.

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldschluss ist der 17.09.2004. Weitere Informationen zu Agenda, Veranstaltungsorten und ein Anmeldeformular finden sich unter:
http://www.dns-gmbh.de/...

Kontakt

Arrow ECS AG
Elsenheimerstraße 1
D-82256 München
Herbert Varga
Business Development Manager Storage
Social Media