Gupta weltweit wird Alliance Partner von Fujitsu Siemens Computers

(PresseBox) (München, ) Anläßlich der LinuxWorld in Frankfurt (26. – 28.10.2004) kündigte Gupta Technologies die Verfügbarkeit seiner Datenbank SQLBase 9.0 sowie Team DeveloperÔ jetzt auch für Linux und die Intel-basierten PRIMERGY-Server von Fujitsu Siemens Computers an. Team DeveloperÔ gehört zu einem der führenden Entwicklungstools für Geschäftsanwendungen. Diese beiden Softwareprodukte werden als erstes auf den PRIMERGY-Servern bereitgestellt, da das europäische IT-Unternehmen über eine langjährige Erfahrung im Bereich dieses Open Source-Betriebssystems sowie im Server-Umfeld verfügt. Weiterhin gab Gupta bekannt, daß sie im Rahmen seiner strategischen Partnerschaften eine Allianz mit dem europäischen IT-Unternehmen eingehen. Hauptanliegen dieser Allianz besteht darin, das komplette GUPTA-Softwareportfolio sowie deren Services mit PRIMERGY-Servern zu integrieren.

Durch die künftige exklusive Zusammenarbeit von Gupta und Fujitsu Siemens Computers entsteht für beide Firmen eine solide Basis, um aus der Kombination Hardware, Software und Services neue Geschäfte zu generieren. Insbesondere im wachsenden Linux-Markt sowie im SME-Business (Small & Medium Enterprise) lassen sich hier Synergien herstellen, die vor allem ISVs und Systemintgratoren zu gute kommen. Denn sie sind dann in der Lage, komplette Linux-Infrastrukturen mit dem erforlichen Know-how anzubieten. Darüber hinaus haben beide Unternehmen bereits begonnen, gemeinsame Aktionen aufzusetzen, um sowohl bestehende als auch neue Kunden im Linux Umfeld anzusprechen.

"Für uns bedeutet die Verbindung verschiedener Kompetenzen einen großen Schritt nach vorne, insbesondere mit einem so starken Partner wie Fujitsu Siemens Computers an der Seite", sagt Dietmar Schnabel, Geschäftsführer GUPTA EMEA und Vice President World Wide Sales. "Diese Allianz ist insbesondere jetzt wichtig, da wir kurz vor dem Launch unserer neuen Produktreihe, SQLBaseÒ und Team DeveloperÔ für Linux, stehen."

Fujitsu Siemens Computers ist schon seit längerem erfolgreich im Linux-Markt tätig und hat das Betriebssystem zu einer strategischen Plattform innerhalb seines Business Critical Computing-Konzepts erklärt. Seine Innovationsführerschaft in Punkto Linux hat das IT-Unternehmen bereits mit diversen, im Markt etablierten Lösungen unter Beweis gestellt. Dazu gehören Innovationen wie beispielsweise "FlexFrameTM for mySAPTM Business Suite" für die SAP-Anwendungs-Virtualisierung, Linux im Supercomputer-Umfeld für technisch-wissenschaftliche Aufgaben auf seiner hpcLine oder die PRIMECLUSTER Productsuite für ein ausfallsicheres Linux.

GUPTA-Produkte bilden die Grundlage für Anwendungen, die absolute Zuverlässigkeit und Sicherheit erfordern und von Millionen von Menschen täglich genutzt werden, So kommen sie beispielsweise bei der Ausstellung von Arzneimittelrezepten, während der Fahrt im ICE, beim Paketversand oder im Online-Banking-Bereich zum Einsatz. GUPTA stellt seit 20 Jahren erprobte, sichere und zuverlässige Software bereit, die für eine schnellere Entwicklung von Anwendungen sorgt, Veränderungen in der zugrundeliegenden Software isoliert und auf diese Weise für einen nahtlosen Übergang in die Zukunft sorgt.

Das umfangreiche Intel-basierte PRIMERGY-Server-Produktportfolio von Fujitsu Siemens Computers besteht aus Economy-, Tower, Rack- sowie Blade-Servern. Alle aktuellen Primergy-Server sind für SuSE und RedHat Linux zertifiziert.

Kontakt

Gupta Technologies by OpenText
Werner-von-Siemens-Ring 20
D-85630 Grasbrunn
Telefon: +49 (89) 46290
Ines Piech
Business Development
Director of Worldwide Business Development
Social Media