ITESOFT meldet Vertragsabschlüsse mit Marktführern aus Life Sciences, Fertigung und Einzelhandel

ITESOFT.FreeMind automatisiert Rechnungs- und Auftragsverarbeitung
(PresseBox) (Hamburg, ) ITESOFT, Spezialist für die automatisierte Dokumentenverarbeitung, meldet den erfolgreichen Vertragsabschluss für den Einsatz seiner Software-Plattform ITESOFT.FreeMind in vier führenden Unternehmen aus Life Sciences, Fertigung und Einzelhandel. Roche Diagnostics GmbH, Institut Fresenius, Fritz Schäfer GmbH und die Bünting AG setzen für die automatische Verarbeitung von beispielsweise Rechnungen, Lieferscheinen und Aufträgen auf Lösungen rund um ITESOFT.FreeMind.

"Automatisierte Dokumentenverarbeitung ist in Deutschland ein äußerst wettbewerbsintensiver Markt. Umso erfreulicher sind daher unsere neuesten Vertriebserfolge in wichtigen Teilmärkten wie Life Science-Industrie, Fertigung und Einzelhandel. Auf diesen Erfolg aufbauend, wollen wir unsere Wachstumsstrategie weiter fortsetzen", so Andreas Schwarze, Sales Director bei ITESOFT Deutschland.

Roche Diagnostics GmbH ist die deutsche Tochtergesellschaft von Roche Diagnostics. Der führende Anbieter von medizinischer Ausrüstung und Bio-Diagnostik beschäftigt 19.000 Menschen in über 50 Ländern und verzeichnete 2003 einen Umsatz von 4,92 Milliarden Euro. Roche Diagnostics GmbH hat das ITESOFT.FreeMind Software-Paket für die Auftragsabwicklung gewählt: Auf einem Topcall Faxserver gehen jährlich 250.000 Seiten ein. ITESOFT integriert die Auftragsdaten automatisch in eine SAP4.6C Umgebung und in ein Dokumenten Management System von Open Text/IXOS.

Die Institut Fresenius Chemische und Biologische Laboratorien AG ist mit einem Mitarbeiterstab von 500 Personen das größte analytische Labor in Deutschland. Um seine Wettbewerbsfähigkeit sicher zu stellen, entwickelte Fresenius eine Strategie zur Senkung der Verwaltungskosten und automatisiert die Verarbeitung von 40.000 Lieferantenrechnungen pro Jahr mit ITESOFT.FreeMind. Auch hier werden die Daten in ein SAP System eingespielt. Die Fritz Schäfer GmbH gehört zu den wichtigsten Geschäftsbereichen der Schäfergruppe, dem Marktführer in Systemen für Lagerausstattung und Büromöbel. Der Konzern hat 7.500 Mitarbeiter und produziert auf drei Kontinenten. Fritz Schäfer hat sich für ITESOFT.FreeMind for Invoices entschieden, um automatisiert 80.000 jährlich eingehende Lieferantenrechnungen zu verarbeiten und in SAP zu integrieren.

Seit 1806 ist Teekennern Bünting ein Begriff. Die Bünting Beteiligungs AG ist heute ein breit aufgestelltes Handelshaus mit rund 400 Supermärkten in Nord- und Westdeutschland und über 6.000 Arbeitnehmern. Bünting nutzt ITESOFT.FreeMind for Invoices, um ein Volumen von bis zu 500.000 Seiten aus Lieferantenrechnungen und Lieferbelege pro Jahr automatisch zu verarbeiten. ITESOFT ermöglicht die Übernahme der Daten in das Schilling ERP-System auf AS400, in das Dokumenten Management System von ELO und in den Gedys-Intraware Workflow auf Basis von Lotus Notes.

Kontakt

ITESOFT Deutschland GmbH
Graumannsweg 51
D-22087 Hamburg
Andreas Schwarze
ITESOFT Deutschland GmbH
Social Media