command und i:qu: Perspektive für MAS90-Anwender

(PresseBox) (Ettlingen/Karlsruhe/Berlin, ) Zum 30. September laufen dreijährige Wartungsverträge mit Brain aus

Die Partner command und i:qu wollen mit ihren "Innovation Days" am 21. und 22. September 2004 Anwender der ERP-Software MAS90 zu einem Wechsel des Wartungspartners motivieren. Hintergrund: Zum 30. September dieses Jahres laufen die dreijährigen Wartungsverträge mit dem MAS90-Anbieter Brain aus. "Unsere Wartung ist 30 Prozent billiger, umfasst zahlreiche Funktionserweiterungen, und wir bieten die Perspektive eines kostengünstigen Umstiegs auf die Unternehmens-Software oxaion", so i:qu-Geschäftsführer Andreas May. Die Zukunft von MAS90 ist seit Jahren ungewiss. command positioniert oxaion als ideale Nachfolge-Lösung, da die Software ebenso wie MAS90 aus der Unternehmens-Software FRIDA hervorgegangen ist. Ein Umstieg ist deshalb sehr einfach zu bewerkstelligen. "Zudem bieten wir mit oxaion eine moderne ERP-Lösung mit Zukunftsperspektiven und einer 7-jährigen Weiterentwicklungsgarantie", so command-Vorstand Uwe Kutschenreiter.

Bei den "Innovation Days" stellen die beiden Unternehmen ihr zweistufiges Konzept "innovation-line" vor: Es besteht erstens aus einer umfassenden Betreuung bestehender MAS90-Installationen inklusive regelmäßiger Funktionserweiterungen. Der zweite, optionale, Schritt ist der Umstieg auf oxaion mit Hilfe standardisierter Konvertierungs-Tools. Ob und wann eine Migration erfolgen soll, kann der Anwender dabei innerhalb der Laufzeit des Betreuungsvertrages selbst bestimmen.

Die command ag und die i:qu applications & services GmbH kooperieren unter dem Titel competence & innovation mit dem Ziel, MAS90-Anwendern eine Perspektive für ihre Unternehmens-IT zu bieten. Eine Reihe von Unternehmen sind bereits in die Wartung von i:qu gewechselt (z.B. Lasco Umformtechnik GmbH, Coburg - Läufer & Gutenberg GmbH, Burgdorf - Kunststoff-Handel GmbH, Bremen - Röder Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH, Büdingen-Wolferborn) oder haben sich bereits für oxaion von command entschieden (z.B. Cordes & Simon GmbH & Co.KG, Hagen - Maschinenfabrik Gustav Eirich GmbH & Co.KG, Hardheim - LINDENAU GmbH, Schiffswerft & Maschinenfabrik, Kiel - TAPROGGE GmbH, Wetter).


Innovation Days für MAS90-Kunden

* 21. September 2004 in Erkrath
* 22. September 2004 in Ettlingen
Anmeldung: www.c-und-i.de/kontakt.html


Hintergrund:
Die ERP-Software FRIDA, die Vorgängerversion von oxaion, war 1989 von der command ag entwickelt und die nichtexklusiven Nutzungsrechte an die IBM verkauft worden. IBM bot die Software als MAS90 einige Jahre zusammen mit der mittelständischen Server-Plattform AS/400 (heute iSeries, i5) an. Die Brain AG wiederum erwarb die Software von IBM. MAS90 und oxaion haben daher in der grundsätzlichen Geschäftslogik große Ähnlichkeiten. Funktional und technologisch ist die Schere zwischen den beiden Anwendungen dagegen immer größer geworden. Nach der Insolvenz von Brain konzentrierte sich i:qu auf die Entwicklung dringend benötigter Zusatzprogramme zu MAS90 und vollzog damit gleichzeitig den Technologiewechsel zur objektorientierten Entwicklung unter Java. Mit Modulen wie dem Forderungs- und Liquiditätsmanagement oder der elektronischen Steueranmeldung stehen heute für MAS90 vollständig integrierte Applikationen zur Verfügung, die bei zahlreichen Kunden bereits im Einsatz sind.

Zu den Unternehmen:
Im Januar 2002 ist die i:qu applications & services gmbh aus der 1992 gegründeten ideeV GmbH hervorgegangen. ideeV hatte seit 1997 für IBM und später für die Brain AG die Bestandskundenbetreuung von MAS90 und die Entwickung der Software übernommen. Außer dem Hautpsitz in Karlsruhe ist i:qu mit einer Niederlassung in Berlin ansässig.
i:qu ist als Produkt- und Beratungshaus spezialisiert auf alle IT-relevanten Themen bei mittelständischen Unternehmen. Neben den klassischen Bereichen ERP-Beratung und -implementierung (Enterprise Ressource Planning) sowie Rechnungswesensoftware hat i:qu auch die Bereiche Personalsoftware und Archivierungslösungen ausgebaut. Partnerschaften bestehen außer zur command ag, zur der Atoss AG und der P&I Personal & Informatik AG. (www.i-qu.de)

Das Ettlinger Softwarehaus command ag beschäftigt inklusive der Niederlassungen in Düsseldorf, Hamburg und Berlin sowie der Tochtergesellschaft command software gmbh in Österreich (Wels und Wien) derzeit 200 Mitarbeiter und gehört mit ihrem Produkt oxaion zu den führenden deutschen Anbietern von ERP-Lösungen auf dem IBM eServer iSeries.
oxaion verfügt über eine durchgängige 3-Tier-Architektur. Das Kernstück bildet ein eigener Java-Application-Server mit Java Enterprise Technology (JET). Der Application-Server fasst die Layout-Darstellung (Presentation-Layer), die Business-Logik (Application-Layer), den Datenaustausch über XML-Datenströme und die Funktion eines EAI-Servers (Enterprise Application Integration) zusammen. Fremdanwendungen wie auch Partnerprodukte lassen sich mittels Add-In-Technik integrieren und sehr einfach in die oxaion-Oberfläche einfügen.
Mit ihrer Business Software oxaion richtet sich command an mittelständische Unternehmen in Industrie und Großhandel. Dazu gehören Variantenfertiger wie Maschinen- und Apparatebauer, Werkzeugbauer und Metallverarbeiter, Projektierer wie der Anlagenbau und Teile der Bauindustrie sowie der serviceorientierte Großhandel und Dienstleister. oxaion besteht aus einem kompletten Rechnungswesen, Warenwirtschaft und PPS sowie Modulen für Data-Warehouse, Microsoft-Integration, Projektmanagement, E-Commerce, Portal, IRM, SCM, Variantenfertigung, Zoll, Versandoptimierung und Personalwesen.
Im Geschäftsjahr 2003/04 (Ende: 30.04.2004) konnte die command ag einen Umsatz von 23,1 Mio. Euro erzielen. (www.oxaion.com)

Bei Abdruck Belegexemplar erbeten


Pressekontakt:

command ag
eisenstockstraße 16
76275 ettlingen
telefon 07243/590-230
telefax 07243/590-235
info@command.de
www.oxaion.de

Michaela Eisele
Marketing oxaion
telefon 07243/590-379
telefax 07243/590-4379
michaela.eisele@command.de

Ralf M. Haaßengier
PRX PRagma Xpression
Kalkhofstraße 5
70567 Stuttgart
Telefon 0711/71899-03/04
Telefax 0711/71899-05
ralf.haassengier@pr-x.de
www.pr-x.de

command software gmbh
Markus Hufnagl
Dr.-Schauer-Str. 26
A-4600 Wels
Tel. +43 7242 9396-4020
Fax +43(7242) 9396 4029
markus.hufnagl@command-software.at
www.command-software.at


command-Partner in der Schweiz

INEL-DATA AG
Renate Rutishauser, Marketing + PR
Lenzbüelstrasse 2 / Gloten
CH-8370 Sirnach
Tel.: +41 (0)71-969 30 30
Fax: +41 (0)71-969 30 40
marketing@ineldata.ch
www.ineldata.ch

AROA Informatik AG
Espenmoosstr. 6
CH - 9008 St. Gallen
Tel. +41 71 243 55 77
Fax +41 71 243 55 70
E-Mail: albert.roth@aroa.ch
info@aroa.ch
Internet: www.aroa.ch

BBI - Consulting AG
Brüttisellen/Zürich
Tel. 01 / 8058040
Fax 01 / 8058041
fredy.butscher@bbi-c.ch
www.bbi-c.ch

Kontakt

oxaion ag
Eisenstockstr. 16
D-76275 Ettlingen
Social Media