TimeVision OrgPublisher 6 – Who is Who einfacher denn je

Neue Version 6 der OrgChart Software jetzt verfügbar
(PresseBox) (Irving, Texas, ) TimeVision bringt jetzt mit OrgPublisher 6 die neueste Version seiner bekannten OrgChart Software auf den Markt. Personaldaten und -strukturen jeder Art sind damit automatisiert als flexibel gestaltbares Organigramm abbildbar. Die neue Version 6 ist nicht nur benutzerfreundlicher denn je, sondern wartet auch mit zahlreichen Neuheiten auf. OrgPublisher enthält jetzt einen Thin Client, so dass Benutzer Organigramme auch einfach via Webbrowser einsehen können. Erweiterte Formatierungsmöglichkeiten, einfach zu nutzende Smart Links und die Suchoption "Sounds Like" machen den Umgang mit OrgPublisher höchst komfortabel. Die Druckausgabe eines Organigramms ist jetzt durch eine PrePrint-Vorschau im PDF-Format vorab überprüfbar. Dadurch wird auch die Übertragbarkeit und Integrität des Dokuments verbessert. Mit dieser neuen Version knüpft TimeVision an den Erfolg der OrgPublisher Version für SAP an.

Bei allen Unterschieden in der Organisationsstruktur haben Unternehmen ähnliche Problemen bei deren grafischer Darstellung. Bevor es automatisierte Lösungen wie OrgPublisher von TimeVision gab, mussten Tausende von Stunden und Euros für das manuelle Organisieren, Korrigieren und Aktualisieren von Strukturgrafiken aufgewendet werden. OrgPublisher for Intranets nutzt vorhandene Personaldaten, die in quasi jeder Datenquelle abgelegt sein können, und generiert daraus automatisch grafische, interaktive Organigramme für Unternehmen mit einer Personalstärke zwischen 100 und einer Million Mitarbeiter. Über 1.700 Kunden in 53 Ländern haben die Organigrammerstellung mit OrgPublisher automatisiert.

Informationen sind in OrgPublisher 6 durch erweiterte Formatierungsoptionen wie etwa mehrere Spalten in einer Box, Trennlinien, Icons, Textplatzierung außerhalb der Diagrammbox oder Darstellung von Reporting-Strukturen flexibel abbildbar. Neue Anpassungsoptionen der Boxformate erlauben das Anzeigen ausgewählter Gruppen in einer Organisation und erleichtern das Verständnis der Struktur.

Die "Sounds Like" Suche hilft bei der Suche nach Einträgen, deren Schreibweise unklar ist. Selbst wenn der Name eines Mitarbeiters nur ungefähr bekannt ist, lässt sich die gesuchte Person finden. Dank der Unterstützung von Unicode erlaubt OrgPublisher 6 die weltweite Kommunikation von Daten wie Telefon- und Raumnummern aus ERP- und HR-Systemen.

Die Flexibilität von OrgPublisher 6 zeigt sich auch bei den Publishing-Möglichkeiten. Vor dem Ausdruck – ob im Broschürenformat oder als Wandposter – lässt sich das Organigrammlayout via PDF überprüfen und bei Bedarf anpassen.

Sind OS Standards, Browser Plug-Ins oder ActiveX eingeschränkt, lassen sich Organigramme jetzt mit dem neuen Thin Client ohne Client-Installation einfach über den Webbrowser einsehen. Die webbasierte Administration ermöglicht die remote Automatisierung und Verwaltung der Software über einen normalen Webbrowser von jedem Desktop aus. Der Endnutzer kann zudem über Smart Links einfach navigieren und Intranet-Applikationen oder Webseiten direkt aus dem Organigramm ansteuern.

OrgPublisher stellt Organigramme auch auf mobilen Geräten bereit und unterstützt Geräte unter Microsoft Pocket PC 2002+, Palm OS oder Blackberry Desktop Software 3.1. Unter http://www.timevision.com/... steht eine kostenlose 30-Tage-Version zum Herunterladen bereit. In Deutschland vertreibt TimeVision seine Produkte über Pecaso Deutschland.

Kontakt

Aquire
BCB Bachstrasse 1
CH-TX 750 Bütschwil, St. Gallen
Frauke Stautner
stautner & stautner consulting
Social Media