Utility Computing unter Linux: VERITAS Software auf der LinuxWorld Expo 2004

Halle 4, Stand C16
(PresseBox) (Dornach bei München, ) Seit über fünf Jahren setzt sich VERITAS Software mit einer immer umfangreicheren Produktpalette erfolgreich für Linux ein. Auf der diesjährigen LinuxWorld Expo in Frankfurt stellt das Unternehmen neue Lösungen für Hochverfügbarkeit, Server-Provisionierung und Performance-Management unter Linux vor und vervollständigt damit sein Linux-Angebot. VERITAS Anwender können damit nicht nur die Migration auf Linux vereinfachen und von den Kostenvorteilen dieses Betriebssystems profitieren, sondern auch eine umfassende Utility Computing-Strategie umsetzen. Das VERITAS Utility Computing-Modell zielt auf die maximale Nutzung der bestehenden IT-Infrastruktur und ihre Abstimmung auf geschäftliche Anforderungen. Das modulare Modell basiert auf heterogener Software für Verfügbarkeit, Performance und Automatisierung für alle gängigen Betriebssystem-Plattformen einschließlich Linux.

Als Platinum Sponsor wird VERITAS einen Vortrag zum Thema Utility Computing und Linux am 27. Oktober um 17:00 Uhr halten und am 28. Oktober ab 13:30 Uhr ein Training über die Migration von Unix auf Linux leiten.

Kontakt

Symantec Deutschland GmbH
Lise-Meitner-Str. 9
D-85737 Ismaning
Christina Julius
Corporate Communications
Social Media